Carey Mulligan, Marcus Mumford
© Action Press Carey Mulligan, Marcus Mumford

Carey Mulligan + Marcus Mumford Schnell getraut

Still und heimlich hatte sich Carey Mulligan mit ihrem Freund Marcus Mumford nach nur fünf Monaten Beziehung verlobt. Jetzt sollen erste Details zur Hochzeit bekannt geworden sein

Sie sind ein Paar, das sich vor den Augen der Öffentlichkeit geradezu versteckt. Jetzt will eine Zeitung den Termin für die Hochzeit von Carey Mulligan und Marcus Mumford herausgefunden haben.

Bereits ihre Verlobung im Sommer war beinahe unbemerkt an den Fans vorbeigegangen - bis man Carey Mulligan immer und immer wieder mit einem verdächtigen Ring am Finger gesehen hatte. Kommentiert wurde dieser von Seiten der Schauspielerin nicht. Zu dieser Zeit hatte man sich noch gewundert, warum die Schauspielerin nach nur fünf Monaten Beziehung einen solchen Schritt wagt.

Nun berichtet die britische "Sun", das Paar habe sich für eine Hochzeit in Großbritannien entschieden. Schon im April soll diese steigen, so die Zeitung und beruft sich dabei auf einen anonymen Insider, der betont, dass insbesondere Mulligan seit der Verlobung im August in den vergangenen Monaten viel zu beschäftigt war, um sich um einen Trauungstermin zu kümmern.

"Endlich haben sie es geschafft, Datum und Ort für die Zeremonie festzulegen und haben mittlerweile auch die 'Save the date'-Karten an die Gäste verschickt", so die Quelle. Obwohl sie die meiste Zeit in den USA und in Australien verbracht haben - hier stand Mulligan für "The Great Gatsby" vor der Kamera - soll die Hochzeit nun auf vertrautem britischem Boden steigen. Dafür hätten sie sich entschieden, weil ihre Familien dort sind, so der plaudrige Vertraute.

Auch Marcus Mumford hatte in den letzten Wochen viel zu tun. Er hatte sich mit seiner Band "Mumford & Sons" eingesperrt, um ein neues Album aufzunehmen. Dieses soll nun im Frühjahr erscheinen - pünktlich zur Hochzeit.

smb