Caren Miosga
© Getty Images Caren Miosga

Caren Miosga Ein Mädchen für die Moderatorin

"Tagesthemen"- Moderatorin Caren Miosga ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Mutter und Kind sind wohlauf

Caren Miosga schwelgt im Babyglück: Die 41-Jährige habe am frühen Samstagmorgen (1. Mai) in einer Hamburger Klinik ein Mädchen zur Welt gebracht, bestätigte ihr Sprecher der Nachrichtenagentur dpa auf Anfrage. Mutter und Kind seien wohlauf.

Die Journalistin moderiert in der ARD eigentlich seit Juli 2007 die "Tagesthemen" im wöchentlichen Wechsel mit Tom Buhrow. Sie war im März in die Babypause gegangen. Bevor sie bei den "Tagesthemen" einstieg, präsentierte sie unter anderem das Kulturmagazin "Titel, Thesen, Temperamente". Die erste Tochter der mit einem Mediziner verheirateten Caren Miosga wurde Anfang 2006 geboren.

dpa/jgl