Caren Miosga

Ein Mädchen für die Moderatorin

"Tagesthemen"- Moderatorin Caren Miosga ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Mutter und Kind sind wohlauf

Caren Miosga

Caren Miosga

schwelgt im Babyglück: Die 41-Jährige habe am frühen Samstagmorgen (1. Mai) in einer Hamburger Klinik ein Mädchen zur Welt gebracht, bestätigte ihr Sprecher der Nachrichtenagentur dpa auf Anfrage. Mutter und Kind seien wohlauf.

Schwangere Stars

Glücklich für zwei

Mit Babybauch und Side-Boob: Ihren ersten Red-Carpet-Auftritt nach Bekanntgabe der Schwangerschaft absolviert Natasha Bedingfield mit ihrem Mann Matthew in figurbetontem, sexy Schwarz.
April Love Geary, die Freundin von Musiker Robin Thicke, freut sich über ihre wachsende Babykugel. Bis Anfang März 2018 muss sich die 22-Jährige aber noch gedulden, ehe sie ihr Baby in die Arme schließen kann.
Ist dieser Umstandsmoden-Look etwa zu sexy? Hanna Weig, die Verlobte von "GZSZ"-Star Jörn Schlönvoigt, präsentiert ihre schöne Babkugel gerne in freizügigen Outfits. Ihren Instagram-Followern scheint es zu gefallen: "Wow, du siehst wunderschön aus", lautet einer der vielen positiven Kommentare. Wieso sollte sich die 21-Jährige auch verhüllen? 
"Waiting for Alice", schreibt das französische Topmodel Constance Jablonski (rechts) zu diesem süßen Schnappschuss auf Instagram und küsst die Babykugel ihrer schönen Model-Freundin Loulou, genau wie ihre Model-Kollegin Charlotte Di Calypso. 

361

Die Journalistin moderiert in der ARD eigentlich seit Juli 2007 die "Tagesthemen" im wöchentlichen Wechsel mit . Sie war im März in die Babypause gegangen. Bevor sie bei den "Tagesthemen" einstieg, präsentierte sie unter anderem das Kulturmagazin "Titel, Thesen, Temperamente". Die erste Tochter der mit einem Mediziner verheirateten Caren Miosga wurde Anfang 2006 geboren.

dpa/jgl

Mehr zum Thema

Star-News der Woche