Cara Delevingne

Ein Hase als Instagram-Star

Cara Delevingne hat ihrem Kaninchen Cecil ein eigenes Instagram-Profil eingerichtet - und die Fans lieben es

Cecil und Cara Delevingne

Cecil und Cara Delevingne

Seit etwa drei Wochen können Fans von Cara Delevingne nicht nur das Leben des britischen Topmodels auf Instagram mitverfolgen, sondern auch das ihres kuscheligen Hasenkindes Cecil Delevingne .

Als Cara Delevingne am 14. Mai auf den Account ihres neuen Haustieres mit den Worten "Lernt mein neues Häschen kennen" verwies, dauerte es nur wenige Stunden und Cecil hatte bereits 27 000 Follower - und jeden Tag kommen mehr dazu.

Ein Hingucker: Kaninchen Cecil ist immer mit dabei

Ein Hingucker: Kaninchen Cecil ist immer mit dabei

Hollywuff

Auf den Hund gekommen

12. Februar 2017   Stefanie Giesinger und ihr Freund Marcus Butler haben sich in dieses süße Kerlchen verliebt.
Nicht nur seine Frau ist froh darüber, dass Nico Rossberg nun mehr Zeit hat. Auch sein Hund freut sich über viel mehr Gassigehen mit ihm. Zum Dank wird dem Herrchen schön übers Gesicht geschlabbert.
Und dann wundert sich Cindy Crawford, warum der Kleine sie die ganze Nacht wachhält.
Im winterlichen Berlin kuschelt Schauspielerin Sila Sahin ihren warm eingepackten Hund.

395

Seitdem sieht man das Kaninchen schmusend mit ihrer Hasenmama Cara oder beim Besuch am Krankenbett deren Großmutter. Und es trifft natürlich jede Menge prominente Freunde, wobei der Sellerie knabbernde Instagram-Star in edlen Marken-Handtaschen auch selbst Modelqualitäten beweist.

Mittlerweile hat Cecil knapp 100 000 Hasenfreunde über die Plattform gefunden. Ein ganz besonderer Fan auf der langen Liste ist Karl Lagerfelds Katze Choupette Lagerfeld , die über ihren eigenen Twitter-Account mit Cecil kommuniziert. Cecil Delevingne hat sich sogar schon ein Selfie zusammen mit Choupette Lagerfeld gewünscht.

Doch der unübertroffene Internet-Star ist nach wie vor die missmutig dreinblickende Katze "Grumpy Cat", deren Gefolgschaft sich auf ihrem Facebook -Profil auf 5,7 Millionen beläuft. Sie ist damit quasi die Grande Dame dieses tierischen Social-Media-Phänomens. Bekannt wurde Grumpy Cat durch ein YouTube-Video aus dem Jahr 2012, das sich rasend schnell verbreitete und selbst Hollywood-Stars wie Jennifer Lopez gerne für ein Selfie mit der mürrischen Katze zu haben waren.

Star-News der Woche

Gala entdecken