Camila Alves, Vida
© WireImage.com/matthewmcconaughey.com Camila Alves, Vida

Camila Alves "Ich bin begeistert, eine Tochter zu haben"

Gut einen Monat nach der Geburt ihrer Tochter Vida schwelgt Matthew McConaugheys Freundin Camila Alves im Mutterglück

Am 3. Januar dieses Jahres haben Matthew McConaughey und Camila Alves ihr zweites Kind bekommen. Die Eltern sind überglücklich - und vor allem Camila freut sich, dass sie nach Söhnchen Levi nun auch ein Mädchen hat.

"Ich bin begeistert, eine Tochter zu haben", so Camila gegenüber dem "People"-Magazin. "Vida ist wirklich ein schönes und friedliches Mädchen. Wir sind so glücklich!"

Schon jetzt freut sich das Model darauf, irgendwann seine Beauty-Tricks und -Geheimnisse an die Kleine weiterzugeben. Besonders mit dem Thema Frisuren kennt sich Camila bestens aus - nicht zuletzt, weil sie die Gastgeberin der dritten Staffel von "Shear Genius" ist, einer US-Reality-Show, in der Hairstylisten um ein Preisgeld von 75.000 Euro wetteifern. Die Sendung hat am Mittwoch (3. Februar) in den USA einen fulminanten Start hingelegt und seine Einschaltquoten gegenüber der vorherigen Staffel laut "radaronline.com" verdoppelt.

Die Dreharbeiten fanden bereits im vergangenen Frühjahr statt - just als die 27-Jährige von ihrer zweiten Schwangerschaft erfahren hatte:

"Mir war schlecht während der Dreharbeiten und ich konnte es niemandem sagen. Jeder frage sich 'Warum trinkt sie soviel Club Soda?' Und die Kleider saßen auch nicht mehr richtig."

Dafür soll Vida künftig aber von Mamas Hairstyling-Know-How profitieren: "Ich habe soviel mit meinen Haaren herumprobiert, da gibt es eine Menge,was ich ihr mitgeben kann." Beim 18 Monate alten Levi hat Camila sich bislang zurückgehalten: "Wir haben sein Haar noch nicht geschnitten. Er ist ein kleiner Junge und ich möchte noch nichts verändern."

Und so wird wohl auch auf dem Kopf der kleinen Vida noch reichlich Haar wachsen können, ehe Camila Alves ihre Tochter in die Welt der modischen Frisuren einführt.

gsc