Cameron Diaz Familienglück mit A-Rods Kindern

Das On-Off-Pärchen Cameron Diaz und Alex Rodriguez macht wieder gemeinsam Urlaub. Dieses Mal sind auch seine Kinder mit dabei

Erst zusammen, dann angeblich getrennt, nun wieder zusammen - eine offizielle Aussage zum Stand ihrer Beziehung gibt es bis heute nicht von Cameron Diaz und Alex Rodriguez. Doch neueste Bilder sprechen Bände. Die zeigen Cameron beim fröhlichen Urlauben mit A-Rods Familie in Mexiko. Die Schauspielerin umarmt ihren Freund, knuddelt seine Töchter Natasha und Ella und scheint ihre mütterliche Rolle sichtlich zu genießen. Egal wie oft A-Rod und Cameron abstreiten, ein Paar zu sein: Dieser Urlaub wirkt nicht wie reine Freundschaftsferien. Ganz im Gegenteil: Seit den letzten Trennungsgerüchten scheint ihre Beziehung eher noch fester geworden zu sein.

Die Liaison zwischen Cameron und Alex begann im Frühsommer und war seitdem von ständigen Aufs und Abs durchzogen. Im Oktober soll es zum letzten Mal aus gewesen sein. Doch nur wenige Wochen nachdem der Baseballstar den Schlussstrich gezogen hatte, soll er sie angefleht haben, ihm eine weitere Chance zu geben. Das berichtete ein Insider der "Daily Mail". "Er hat sie vermisst. Mit Cameron bringt einfach alles Spaß und Alex hatte eine tolle Zeit mit ihr." Sie soll ihn zunächst zappeln lassen haben. "Aber nach einer längeren Unterredung konnte er sie dann doch überzeugen, sich mit ihm zu treffen. Jetzt sieht es erstmal so aus, als sei alles vergessen." In der Tat - und so ausgelassen und glücklich wie Cameron und Alex in ihrem Familienurlaub aussehen, benötigen wir auch keine offizielle Stellungnahme zu dem Thema.

rbr