Cameron Diaz + Benji Madden: Cameron Diaz
© Splashnews.com, Reuters Cameron Diaz

Cameron Diaz + Benji Madden So schön war ihre Traumhochzeit

Nach nur acht Monaten Beziehung haben sich Cameron Diaz und Benji Madden das Ja-Wort gegeben. Gala.de verrät alle Hochzeits-Details

Cameron Diaz, 42, und Benji Madden, 35, haben Ja zueinander gesagt. Laut "People.com" hat das Paar am 5. Januar in ihrem Haus in Beverly Hills geheiratet. Die beiden Stars fingen vergangenes Jahr an, sich zu treffen und obwohl das Paar seine Verlobung niemals bestätigte, konnte es die Hochzeit nicht geheim halten.

Berührende Rede

Laut neuesten Berichten soll die Leinwand-Grazie ("Sex Tape") vor Freunden und Familie eine sehr berührende Rede gehalten und ihrem Neu-Gatten darin erklärt haben, warum er "der Eine" sei: "Ich habe gewartet, weil ich mich nicht niederlassen wollte", sagte die Schauspielerin laut "MailOnline". "Jetzt habe ich den besten Mann überhaupt. Meinen besonderen Mann. Er gehört mir."

Witzige Rede

Aber Cameron war nicht die einzige Rednerin vor der Star-gespickten Gemeinde. Benji sicherte sich ein paar Lacher, als er an der Reihe war, an seinem großen Tag ein paar Worte zu sagen: "Ich habe nur verlangt, die Kontrolle über zwei Dinge zu habe: die Musik und den Kuchen", witzelte der Rocker.

Prominente Gäste

Die Gäste auf der Hochzeit von Cameron Diaz und Benji Madden waren mindestens genau so prominent, wie das Brautpaar selbst: Reese Witherspoon, Gwyneth Paltrow, Toni Collette und Leslie Mann waren bei der Zeremonie und der anschließenden Feier mit von der Partie. Lionel Richie ("Hello") und Ryan Adams ("When the Stars Go Blue") performten beim Empfang. Natürlich waren auf der Zeremonie auch Benjis Zwillingsbruder Joel und dessen Frau Nicole Richie zu Gast. Deren fünfjähriger Sohn Sparrow fungierte als Ringträger, während Nicole eine der Brautjungfern war - genauso wie Camerons gute Freundin Drew Barrymore ("50 erste Dates").

Kleine Panne

Auf der Traumhochzeit soll allerdings nicht alles nach Plan verlaufen sein: Kurz bevor die Braut ihren großen Auftritt hatte, ging das Licht für zehn Sekunden aus. Cameron soll daraufhin wie ein Seemann geflucht haben. Außerdem hatte die Schauspielerin angeblich Probleme dabei, sich nach der Zeremonie in ihr zweites Kleid zu schmeißen, weil sie aus dem ersten nicht herauskam. Kurzerhand flehte Cameron Diaz Pussycat-Dolls-Gründerin Robin Antin und eine weitere Freundin an, ihr zu helfen. Trotz dieser kleinen Pannen, werden Cameron und Benji diesen einmaligen Tag in ihrem Leben wohl nie vergessen!