Cameron Diaz

Sie liegt den Leuten zu Füßen

Schauspielerin Cameron Diaz hat ihren eigenen Stern auf dem "Hollywood Walk of Fame" bekommen

Cameron Diaz

Die Zahl 2386 hat für Cameron Diaz ab sofort eine ganz besondere Bedeutung: Ihr Stern auf dem berühmten "Hollywood Walk of Fame" trägt eben diese Nummer und wurde am Montag (22. Juni) feierlich eingeweiht.

Walk of Fame

Eine Straße voller Stars

10. Februar 2017   Dusty Rose stiehlt Papa Adam Levine die Show. Der Maroon 5-Sänger durfte bei der offiziellen Zeremonie seinen Stern auf dem "Walk of Fame" enthüllen. Als Unterstützung hatte er seine Frau Behati Prinsloo und seine vier Monate alte Tochter dabei. 
11. Januar 2017: Die Enthüllung ist gelungen, Amy Adams bekommt ihren eigenen Stern auf dem Hollywood Boulevard. Sie reiht sich zu den anderen 2597 Sternen.
11. Januar 2017: Demütig und ehrfürchtig verbeugen und küssen Amy Adams und ihre sechjährige Tochter Aviana den Stern für die Fotografen.
5. Januar 2017: Viola Davis bekam im Laufe ihrer Schauspielkarriere viele Auszeichnungen und Nominierungen. Nun ist sie mit einer eigenen Plakette auf dem "Walk of Fame"in Hollywood verewigt.

133

Sie habe den "besten Job der Welt", sagte Cam vor Ort. "Es ist cool, unter den Füßen von Leuten zu liegen", witzelte sie, ehe sie auf ihre Eltern zu sprechen kam, deren "ewiger Liebe" sie ihre Karriere zu verdanken habe. Sicherlich keine leichten Worte für die 36-Jährige: Im April vergangenen Jahres starb ihr Vater Emilio überraschend an den Folgen einer Lungenentzündung.

Doch für trübe Gedanken blieb an diesem Tag keine Zeit: Hunderte Fans und Schauspielkollegen wie Tom Cruise, Katie Holmes und Lucy Lui waren vor das "Egyptian Theatre" gekommen, um diesen besonderen Moment mit Cameron Diaz zu feiern.

jgl

Star-News der Woche

Gala entdecken