Cameron Diaz, Kate Winslet

Wohnungstausch, Hauptsache kuschelig

Cameron Diaz ließ sich von ihrem neuen Film "The Holiday" inspirieren. Und hätte nichts dagegen, mal eine Zeit lang in London zu wohnen

hat ihrer "Liebe braucht keine Ferien"-Filmpartnerin vorgeschlagen, ihre Wohnungen in London und Los Angeles zu tauschen - so wie in ihrem neuen Film "The Holiday". Die beiden spielen frustrierte Frauen, die in das Heim der jeweils anderen ziehen, um schwierigen Romanzen zu entgehen. Cameron ist jetzt scheinbar auch interessiert an einem echten Austausch, auch wenn sie wie in einer glücklichen Beziehung ist: "Kate ist immer willkommen! Ich weiß nur nicht, ob sie das Gästebad findet, da steht so viel Kram drin, weil ich immer erst mal alles da reinstelle."

Die "Drei Engel für Charlie"-Darstellerin hält ihr Apartment für den perfekten Rückzugsort. Diaz: "Es ist eine kleine, süße Wohnung für mich allein, ich liebe sie einfach. Ich mag viel Platz nicht. Bei mir ist es kuschelig und klein und intim."

Mehr zum Thema

Star-News der Woche