C. Schlingensief

Krebs-Rückschlag

Der an Lungenkrebs erkrankte Christoph Schlingensief erlitt einen Rückschlag in seinem Genesungsprozess

Christoph Schlingensief

Christoph Schlingensief

Christoph Schlingensief ist ein wahres Stehaufmännchen: Sein Kampf gegen den Krebs ist für ihn kräftezehrend und oft niederschmetternd. Doch obwohl die jüngsten Untersuchungsergebnisse alles andere als positiv ausfielen, gibt der 48-Jährige nicht auf: "Das neue Ergebnis der Untersuchung ist traurig für meine Frau und mich, aber ich will jetzt öffentlich nicht mehr viel darüber jammern, sondern andere ermutigen und mich selbst vielmehr auf mein Afrika-Projekt konzentrieren", so Christoph Schlingensief im "dpa"-Interview.

Schicksalsschläge

Hart getroffen

7. September 2009: Schlimme Zeiten für Reinhard Mey. Der Sohn des Liedermachers liegt seit sechs Monaten im Wachkoma
9. Mai 2014: Erneut muss sich Hugh Jackman wegen einer Hautkrebserkrankung behalndeln lassen. Den ersten verdächtigen Hautfleck entdeckte Jackmans Frau Deborra-Lee Furness Ende 2013, woraufhin Hugh das potentiell gefährliche Gewächs sofort entfernen ließ.
5. Mai 2014: Julia Roberts auf einer Trauerfeier für ihre Halbschwester Nancy Motes. Sie war am 9. Februar an einer Überdosis gestorben. "Es ist einfach Herzeleid", sagte die Schasupielerin später dem Magazin "WSJ".
19. Dezember 2013: Jane Birkin hat den wohl schwersten Gang vor sich. Sie muss ihre Tochter Kate Barry zu Grabe tragen. Die Fotografin starb am 11. Dezember nach einem Sturz aus dem Fenster ihres Pariser Appartements. Sie wurde 46 Jahre alt. Die Todesursache ist nicht vollständig geklärt. Die Polizei schließt Suizid nicht aus.

65

Im Gespräch bei der Talkshow "3 nach 9" gab er im Hinblick auf die Finanz- und Wirtschaftskrise zu bedenken: "Jeder Mensch kann von einem elementaren Schlag getroffen werden, wo er über die Zukunft plötzlich völlig neu nachdenken muss." Er bedauere auch, dass er noch "so viele Träume und so wenig Zeit" habe.

Schon im Dezember 2008 erlitt der Künstler einen Rückfall im Genesungsprozess, damals bildeten sich neue Metastasen in seiner Lunge. Doch mit dem jetzigen Rückschritt habe er nicht gerechnet, so Christoph Schlingensief.

jan

Star-News der Woche

Gala entdecken