Céline Dion

Wie sagt sie es bloß ihren Kindern?

Ihr Mann ist schwerkrank und wird wohl bald sterben. Ihren drei Kindern soll Céline Dion davon aber noch nichts gesagt haben. Wie geht man als Mama mit einer so schwierigen Situation um?

Céline Dion

Céline Dion

Wie bringt man seinen eigenen Kindern bei, dass der Papa wohl bald von ihnen gehen wird? Eine schreckliche Aufgabe, die der Sängerin Céline Dion bevorsteht.

Die Ärtze haben ihn aufgegeben

Die 47-Jährige macht eine unheimlich schwere Zeit durch: Ihr Ehemann René Angélil, 73, ist schwer krebskrank. Dass das vergangene Weihnachtsfest wahrscheinlich das letzte gemeinsame gewesen ist, muss sie nun auch ihren drei Kindern René Charles, 14, und den 5-Jährigen Zwillingen Eddy und Nelson beibringen. Sie muss ihre Kinder vorbereiten auf den nahenden Tag, an dem ihr geliebter Papa sterben wird, denn die Ärzte haben René aufgegeben, nachdem der Speiseröhrenkrebs zurückgekommen war. Doch Céline ist eine Kämpfernatur, deshalb wird sie es schaffen, denn auch gegenüber ihrem Ehemann legt sie eine bewundernswerte Stärke an den Tag: Für ihn trat sie bis zuletzt in Las Vegas auf, sie füttert ihn und gibt sich in seiner Gegenwart optimistisch und fröhlich.

Céline Dion

Letztes Weihnachten mit René

04.12.2015

Céline Dion, René Angélil

Star-News der Woche

Gala entdecken