Bruce + Monica Beresford-Redman
© Carla Burgos/Family Photo Bruce + Monica Beresford-Redman

Bruce Beresford-Redman In Haft

"Survivor"-Produzent Bruce Beresford-Redman wurde in seinem Haus nahe Los Angeles festgenommen. Er soll in den Mord an seiner Ehfrau Monica verwickelt sein

Die Geschichte um den mysteriösen Tod von Monica Beresford-Redman dreht sich weiter. Die 41-Jährige war Anfang April während eines Urlaubes mit ihrem Mann tot in einem Abwasserkanal nahe einer Ferienanlage in Mexiko aufgefunden worden. Nun wurde ihr Mann Bruce Beresford-Redman in seinem Haus in Rancho Palos Verde festgenommen - fünf Monate nachdem mexikanische Behörden erstmals einen Tatvorwurf gegen den "Survivor"-Produzenten erhoben. Am Mittwoch (17. November) soll es in Los Angeles eine Anhörung zu dem Fall geben, berichtet die "Los Angeles Times".

Beresford-Redman stand bereits kurz nach dem Fund der Leiche unter Verdacht, etwas mit dem Tod seiner Frau zu tun zu haben. Nach einer kurzen Festnahme baten die mexikanischen Behörden ihn, das Land bis zum Ende der Ermittlungen nicht zu verlassen. Doch Beresford-Redman reiste zurück nach Los Angeles, um dort wieder mit seinen beiden Kindern zusammen sein zu können. Die unterliegen vorübergehend der Obhut ihrer Großeltern - bis geklärt ist, wer für den Tod von Monica Beresford-Redman verantwortlich ist.

rbr