Brooke Mueller, Charlie Sheen
© Getty Images Brooke Mueller, Charlie Sheen

Brooke Mueller + Charlie Sheen Gewalt, Drogen und ein Sex-Skandal

Brooke Mueller und Charlie Sheen sollen sich mehr als einmal mit fremden Frauen im Bett vergnügt haben

Als würden Charlie Sheen und seine Frau Brooke Mueller nicht eh schon schlecht dastehen, gesellt sich zu den Gewalt- und Drogenschlagzeilen jetzt auch noch ein handfester Sex-Skandal. Eine Frau berichtet laut "RadarOnline", sie habe mit Charlie und Brooke einige gemeinsame Schäferstündchen zu dritt verbracht.

"Brooke ist bisexuell. Sie und Charlie hatten mehr als eine Frau in ihrem gemeinsamen Bett. Und viele davon haben nicht nur beim Sex, sondern auch bei den Drogen mitgemacht", so die Frau, die anonym bleibt. Sollte sich eine weitere Bettgenossin melden und diese Aussage bestätigen, könnte es für Charlie und Brooke eng werden - auch in Bezug auf das Sorgerecht für die gemeinsamen Zwillinge Max und Bob. Das Jugendamt schaute schon mehrmals bei den beiden Schauspielern vorbei.

In Acht nehmen muss Charlie Sheen sich auch vor seiner Exfrau Denise Richards. Sie wird möglicherweise als Zeugin gegen den "Two and a Half Men"-Darsteller aussagen. Die 39-Jährige hat wie ihre Nachfolgerin Brooke erlebt, wie Charlie handgreiflich wurde. Laut "tmz" soll er sie 2005 kräftig geschubst haben, als sie das gemeinsame Kind auf dem Arm hielt. Damals erwirkte sie eine einstweilige Verfügung gegen ihren Mann. Charlie Sheen stritt alles ab - das wird heute nicht mehr so leicht sein.

rbr