Brooke Mueller + Charlie Sheen

Zukunft ungewiss

Scheidung? Sorgerechtsstreit? Oder die große Versöhnung? Wo es mit ihrer Ehe hingeht, wissen nicht einmal Charlie Sheen und Brooke Mueller selbst

Brooke Mueller, Charlie Sheen

Brooke Mueller, Charlie Sheen

Fast ein halbes Jahr ist der handfeste Streit von und her, nach dem Brooke Mueller die rief und sich vor Gericht verantworten muss. Seitdem ist unklar, wie es mit der Ehe der beiden Schauspieler weitergeht - spätestens seit es auch noch gegenseitige Drogenvorwürfe und Frendgeh-Gerüchte um den 44-Jährigen und das Unterwäschemodel Angelina Tracy gibt.

Das wilde Leben des Charlie Sheen

"Hot Shots" und tiefe Fälle

2015  Kopfzerbrechen bei Charlie Sheen: Einen Tag nach seinem HIV-Geständnis sieht der Schauspieler deutlich mitgenommen aus. Unter sein wildes Partyleben möchte er nun einen Schlussstrich ziehen und verspricht in einem offenem Brief, dass er sich nun bessert.
2015  Es soll ein Interview werden, das um die ganze Welt geht: Am Vormittag des 17. Novembers ist Charlie Sheen in der "Today"-Show bei Talkmaster Matt Lauer zu Gast. Hier macht er seine HIV-Erkrankung öffentlich, spricht erstmals über seine Infektion. Davor zeigt er sich sichtlich angespannt auf der Couch des Senders "NBC".
März 2015  Charlie Sheen und Denise Richards feiern den Geburtstag ihrer Tochter Sam.
Brett Rossi, Charlie Sheen

27

Kommt also demnächst die oder raufen sich die beiden doch wieder zusammen? Nicht nur die Ehe steht auf dem Spiel. Charlie und Brooke sind Eltern von Zwillingen - ein bitterer Kampf ums Sorgerecht wäre also vorprogrammiert. Ob das Paar es darauf ankommen lassen möchte, ist fraglich. Denn nach den Gewalt- und Drogeneskapaden soll längst das Jugendamt auf Familie Sheen-Mueller aufmerksam geworden und zu Besuchen vorbeigekommen sein. Beiden, Charlie und Brooke, dürften schlaflose Nächte haben, aus Angst, das Sorgerecht für ihre Kinder zu verlieren.

Kein Wunder also, dass der Anwalt von Brooke Mueller, Yale Galanter, vorerst vermeldet: "Wir wollen dies klarstellen: Sie haben weder die Scheidung eingereicht, noch denken sie darüber nach". Es sei eine schwierige Zeit für die beiden und sie bräuchten Raum, um herauszufinden, ob sie sich einigen könnten oder nicht.

Geeinigt haben sich die beiden aber längt. Das zumindest weiß ein Insider, der sich "Radaronline" anvertraute. Heimlich soll das Paar zumindest das Finanzielle geregelt haben. Brooke soll demnach einen Geldbetrag von Charlie bekommen, der zwar groß, aber kein Vermögen sei. Ausgezogen sei sie vergangene Woche auch schon - geschockt davon, dass Charlie sich immer noch regelmäßig mit seiner Affäre Angelina Tracy trifft.

Ist die Aussage des Anwalts also einfach nur ein Mittel, um die Medien und Behörden vorerst ruhig zu stellen, während sich im Hintergrund der große Scheidungskrieg zusammenbraut? Das wissen vermutlich nicht einmal Charlie Sheen und Brooke Mueller so genau.

rbr

Star-News der Woche