Britney Spears
© Ethan Miller/Getty Britney Spears

Britney Spears Spenden für Britney

Nach ihrem "Unten ohne"-Auftritt bekommt die Popsängerin viele gute Ratschläge, kleidsame Geschenke und einen besonderen Gutschein

Mit ihrem "unten ohne"-Ausrutscher hat Sängerin Britney Spears für heftige Reaktionen gesorgt. Aufgebrachte Fans schickten ihr nicht nur Benimm-Ratschläge, sondern auch Unterwäsche, damit sie bei der nächsten Taxifahrt nicht wieder für peinliche Auftritte sorgt. So weit, so mitfühlend. Mit diesen Ermahnungen von Fanseite wäre das ehemalige süße Popsternchen von nebenan noch gut davongekommen. Doch dabei blieb es nicht.

Wie jetzt bekannt wurde, hat Brit sich sogar einen peinlichen Gutschein von einem Schönheitschirurgen eingehandelt. Der wenig charmante New Yorker Arzt Brad Jacobs habe der Sängerin unter anderem eine kostenlose Bauchstraffung angeboten, berichtet der Onlinedienst "Tmz.com". Auf den Skandalfotos war nämlich neben delikaten Details auch Britneys Kaiserschnitt-Narbe zu sehen. In dem Schreiben schwärmte Jacobs, die Sängerin habe vor ihrer Heirat und den zwei Schwangerschaften "einen der besten Körper" im Musikgeschäft gehabt. Und damit sie den bald wieder habe, wolle er ihr gratis seine Dienste anbieten. Einiges an Erfahrung bringt der Mann mit - Jacobs hat schon über 200 "Playboy"-Models verschönert.