Britney Spears
© Getty Images Britney Spears

Britney Spears Sieben Mal für "VMA" nominiert

Britney Spears ist bei den "MTV Video Music Awards" mit sieben Nominierungen ziemlich weit vorn. Nur Lady Gaga und Beyoncé haben mit jeweils neun noch mehr

Britney Spears könnte am 13. September in New York zu den Abräumern der "MTV Video Music Awards" gehören. Die Sängerin ist insgesamt sieben Mal für eine Auszeichnung nominiert, unter anderem in der Kategorie "Video des Jahres" mit ihrem Clip zu "Womanizer". Sieht ganz so aus, als wäre der Pop-Star karrieremäßig wieder oben auf. Auch, wenn ihre "Circus"-Tour in Europa nicht so ein Mega-Erfolg ist wie in Britneys Heimat USA.

Doch auch privat scheint es allmählich wieder besser zu laufen: Angeblich will Britneys Vater Jamie Spears schon gegen Ende des Jahres die Vormundschaft für seine Tochter aufgeben, dann könnte Britney wieder alle Entscheidungen allein treffen. Seit ihrer Zwangseinweisung Anfang 2008 kümmert sich ihr Vater als gesetzlicher Vormund um alle Angelegenheiten in Britneys Leben - auch um ihre Karriere.

Und das nicht nur mit einigem Druck, sondern offensichtlich auch mit Erfolg. Mit sieben Nominierungen liegt Britney knapp hinter den beiden Spitzenreiterinnen Beyoncé und Lady Gaga, die jeweils neunmal für einen "VMA" nominiert sind. Wieviele "Moonmen" (dt.: Mondmänner, so heißen die Trophäen) Britney in diesem Jahr mit nach Hause nehmen kann, müssen jetzt die Zuschauer entscheiden.

Auf der nächsten Seite die Liste mit allen Nominierungen für die "MTV Video Music Awards" 2009 >>

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel
  • Seite 1 / 2
  • Seite 1 Sieben Mal für "VMA" nominiert
  • Seite 2