Britney Spears Sieben auf einen Streich

Britney wird in Zukunft genügend Auswahl im Wäscheschrank haben, denn ihr Freund Isaac Cohen wurde beim Valentinsshopping gesichtet. Auch Sienna Miller und Jemima Khan sollten diesem Beispiel folgen

Das Thema Unterwäsche sorgt in der Welt der Stars immer wieder für Gesprächsstoff. Zunächst hätten wir da Britney Spears. Ihr wird ihn Zukunft kein peinlicher Fauxpas mehr unterlaufen, denn sie kann sich am Valentinstag über jede Menge Unterwäsche freuen. Laut dem Nachrichtenmagazin "MSNBE" wurde ihr derzeitiger Freund Isaac Cohen in einer Dessousboutique gesichtet. Dort soll er angeblich 358 Dollar für sieben Slips der Marke "La Perla" und ein seidenes Unterhemd ausgegeben haben.

In ähnlicher Not befand sich Hollywood-Schauspielerin Sienna Miller vergangene Woche. Sie war zu Gast bei einer Bekleidungsmesse in Park City im US-Bundesstaat Utah. "Ich bekam ein Paar Kaschmir-Socken und Schlüpfer, weil ich meine Unterwäsche vergessen habe. Das war ein absoluter Notfall", so die 25-Jährige.

Solche Probleme scheint Jemima Kahn nicht zu kennen. Die Freundin von Schauspieler Hugh Grant feierte ihren 33. Geburstag ganz ohne Unterwäsche. Schlimm genug. Doch auch das restliche Outfit der Britin war ein Desaster. Auf der Party im hippen Londoner Bezirk Mayfair trug sie nämlich ein plastikartiges Kleid im Fetischstil.