Britney Spears
© Wireimage.com Britney Spears

Britney Spears Nächte mit den Söhnen

Britney Spears hat erneut einen kleinen Schritt Richtung gemeinsames Sorgerecht gemacht. Die Sängerin erhielt jetzt die Erlaubnis, ihre Söhne über Nacht zu besuchen

Britney Spears scheint sich wieder gefangen zu haben und die Fürsorge ihres Vater Jamie, der seit Januar diesen Jahres ihr Vormund ist, tut der 26-Jährigen ebenfalls gut.

Jetzt hat die Sängerin auch vom Gericht die Bestätigung erhalten, dass sie sich auf dem richtigen Weg befindet. Ihr wurden Übernachtungsbesuche bei ihren kleinen Söhnen Sean Preston und Jayden James zugesprochen.

Seit ihrem Zusammenbruch im Januar, dem ein Aufenthalt in einer Nervenheilanstalt folgte, durfte sie den Zweieinhalb- und den Anderthalbjährigen nur unter Aufsicht für einige Stunden tagsüber sehen. Außerdem wurde sie von einem Betreuer begleitet, der ihr Verhalten beurteilte. Der Sprecher des Gerichtshof von Los Angeles Allan Parachini bestätigte die Zufriedenheit aller Beteiligten über den Fortschritt im andauernden Sorgerechtsstreit von Britney und ihrem Exmann Kevin Federline.

Das nächste Mal trifft sich das ehemalige Liebespaar am 15. Juli vor Gericht.

cqu