Britney Spears Kampf um Konzerte

Britney Spears' Vater Jamie will, dass seine Tochter noch mehr Konzerte gibt - um mehr Geld zu verdienen. Doch Britney ist total erschöpft. Kann sie sich gegen ihren Dad durchsetzen?

Britney Spears soll nach ihrer US-Tour und zusätzlich zu ihren Europa-Auftritten noch mehr Konzerte in England geben - wenn es nach dem Willen ihres Vaters Jamie Spears geht.

Angeblich drängt er seine Tochter dazu, um mehr Geld in die Kassen zu bekommen. Doch Britney soll von der Idee ganz und gar nicht angetan sein - der volle Terminkalender macht ihr offenbar schon jetzt ziemlich zu schaffen.

Aber kann sich Britney gegen ihren Dad durchsetzen?

"Jamie kann Britney zwar nicht körperlich auf die Bühne zwingen, aber er hat die ganze Macht. Er kontrolliert ihre Geldbörse und kann die Dinge für sie sehr kompliziert werden lassen, wenn er das will", verriet ein Freund der Familie dem britischen Magazin "Reveal".

Denn Jamie ist Britney Spears' gesetzlicher Vormund - wegen der psychischen Probleme seiner Tochter. "Er diktiert ihren Stundenplan und bestimmt, wo sie hingeht, wen sie sieht, wen sie nicht sieht. Er hat die Verantwortung über alles in ihrem Leben", so der Freund.

jwa