Britney Spears
© WireImage.com Britney Spears

Britney Spears Ausziehen für Haiti

Britney Spears und andere Stars versteigern Designerstöffchen, die schon Golden Globes und MTV Awards gesehen haben - für Haiti

Britney Spears kommt endlich einmal wieder zum Aufräumen - aus ihrem Kleiderschrank verschwindet demnächst eins von zwei silber-glitzernden Versace-Kleidern, die sie bei den MTV Video Music Awards 2008 getragen hat. Der Abend wurde ihr großes Comeback, und das Kleid sollte Britneys Fans den einen oder anderen Dollar wert sein. Die Erlöse gehen als Spende an die Erdbebenopfer in Haiti, berichtet "People.com".

Ebenfalls für Haiti trennen sich laut "People.com" auch andere Stars von kleinen Schätzen. Kate Bosworth opfert ein Chloe-Kleid in der amerikanischen Kleidergröße 2, das sie zu einem Gala-Dinner trug. Die Versteigerung findet auf charitybuzz statt, die Erlöse gehen an "OxFam International's Haiti Relief Program".

Lady Gaga verkauft Haiti-Unterstützungs-Shirts in ihrem Webshop. Und Susan Sarandon versteigert über charityfolks ein Kleines Schwarzes von Dolce&Gabbana in US-Größe 6, das sie vorher zu den Critic's Choice Awards begleitet hatte.

Unter der Regie von "Artists for Peace and Justice" soll es außerdem Kleidung von Meryl Streep, Josh Brolin, Gerard Butler, Amy Poehler und Olivia Wilde - alles getragen bei den Golden Globes 2010 - zu erwerben geben.

cfu

Da war selbst Britney Spears überrascht, dass sie gleich mit 3 Preisen nach Hause gehen konnte
© Getty ImagesBritney Spears' Kleid von den MTV Video Music Awards 2008