Britney Spears 100 Millionen für Comeback?

Mit Britney Spears geht es offenbar bergauf: Der Sängerin soll für eine Welttournee 100 Millionen US-Dollar angeboten worden sein

Es könnte das Comeback des Jahres werden: Britney Spears soll für eine Welttournee 100 Millionen US-Dollar angeboten bekommen haben, berichtet die Online-Ausgabe der "News of the World".

Sie soll derzeit bereits fleißig im "Millennium Dance Complex" an einer neuen Performance arbeiten. Zudem wurde schon letzte Woche spekuliert, dass die Sängerin wieder Kontakt zu ihrem ehemaligen Manager Larry Rudolph aufgenommen habe. Auch ihre Plattenfirma "BMG" soll überzeugt davon sein, dass Britney an ihre alten Erfolge anknüpfen könne.

Ein Bekannter von Britney Spears erzählte, dass sie es kaum erwarten könne, auf die Bühne zurückzukehren. "Es geht bergauf. Sie konzentriert sich endlich auf ihre Karriere. Es wird keine Fehler auf der Bühne mehr geben. Britney hat die Kurve bekommen und wird die Welt erstaunen".

jgl