Brasilien vs. Deutschland: Mandy Capristo, Thaíssa Carvalho, Sarah Brandner, Susana Werner, Ann-Kathrin Brömmel, Bruna Marquezine
© Getty Images, twitter.com/carvalhothaissa Mandy Capristo, Thaíssa Carvalho, Sarah Brandner, Susana Werner, Ann-Kathrin Brömmel, Bruna Marquezine

Brasilien vs. Deutschland Die Spielerfrauen im Zweikampf

Nicht nur die Kicker messen sich heute im Halbfinale, auch die Spielerladys der Brasilianer und der Deutschen stehen im Fokus. Wer ist heißer, wer natürlicher, wer talentierter? Wir haben je drei Frauen unter die Lupe genommen

Bruna Marquezine vs. Ann-Kathrin Brömmel – Die Sexbomben

Scharf, schärfer, Bruna Marquezine! Die 18-Jährige ist in Brasilien die Nummer eins unter den Spielerfrauen – keine ist heißer als sie. Bestätigt wird dies übrigens auch vom Online-Portal "C-date", das von seinen Usern wissen wollte, mit welcher Spielerfrau sie sich ein Schäferstündchen vorstellen könnten. Bruna landete mit sagenhaften 51 Prozent an der Spitze! Das passt, schließlich ist das Model mit DEM Spitzenstar der brasilianischen Nationalmannschaft zusammen: Neymar!

Aber auch auf deutscher Seite braucht man(n) seine Frauen nicht zu verstecken. Ganz besonders Ann-Kathrin Brömmel hat sich zur nationalen Sexbombe gemausert. In den Stadien erregt Mario Götzes Freundin mit ihren superknappen Outfits nicht nur Aufmerksamkeit, sondern auch die Gemüter. Ihr Instagram-Profil ist gespickt mit sexy Fotos, die nur eines zeigen: ihren durchtrainierten Körper, weltmeisterlich in Szene gesetzt! Schlafzimmerblick, Wallemähne – und ein Schmollmund, auf den sogar Angelina Jolie neidisch werden kann: so zeigt sich die 23-Jährige am liebsten.

Wer ist heißer? Schwierig! Dieses Match geht 1:1 aus.

Susana Werner vs. Sarah Brandner – Die Natürlichen

Wenn sie lächelt, zieht's einem unwillkürlich selbst die Mundwinkel hoch: Susana Werner wirkt sympathisch, hat dieses gewisse Glitzern in den Augen, dazu die langen blonden Haare – und schon schwirrt das Bild eines Engels durch den Kopf. Nein, in der "Victoria's Secret Fashion Show" schwebte sie nicht über den Laufsteg. Aber sie modelt. Und sie moderiert. Sie war sogar von 1997 bis 1999 mit Ronaldo zusammen. Kurz danach traf die 37-Jährige auf Torwart Julio Cesar. 2002 heirateten sie schließlich und sind bis heute mit Töchterchen Giulia, zwölf, glücklich.

Auch Bastian Schweinsteigers Freundin Sarah Brandner gehört zur Fraktion der unaufgesetzten Kicker-Ladys. Ihre Outfits sind eher lässig, den blonden Schopf trägt sie gern im Undone-Look, ihre Lippen braucht sie nicht ständig künstlich zu spitzen. Das Model ist eine natürliche Schönheit, was sicherlich auch ein Grund war, warum sie eine kleine Nebenrolle in Til Schweigers "Kokowääh 2" bekam.

Wer wirkt natürlicher? Sarah Brandner hat den lässigeren Stil! Daher: 2:1 für Deutschland!

Thaíssa Carvalho vs. Mandy Capristo – Die Künstlerinnen

Die schöne Brasilianerin Thaíssa Carvalho ist in ihrer Heimat vor allem als Soap-Darstellerin bekannt. Schon seit 2002 ist die 31-jährige Freundin von Daniel Alves als Schauspielerin aktiv. Die große Kinorolle war allerdings noch nicht dabei, dafür stand sie schon auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Heißt: in sechs Theater-Stücken wirkte Carvalho bereits mit.

Mesut Özils Flamme Mandy Capristo schauspielert zwar (noch) nicht, aber sie singt. Sie startete ihre Karriere sogar noch früher als Thaíssa Carvalho – nämlich im Jahr 2001. Sie gewann den österreichischen "Kiddy Contest" mit dem Song "Ich wünsch mir einen Bankomat", der auf dem zugehörigen Musik-Album der Gesangsshow landete. 2006 machte Mandy in der TV-Show "Popstars" mit und startete anschließend mit der gecasteten Gruppe Monrose durch – nach den "No Angels" die erfolgreichste Retortenband. Seit 2010 wandelt Mandy jedoch auf Solopfaden..

Wer hat mehr Erfolg? Eindeutig Mandy. Und das heißt: We are the Champions! 3:1 für Deutschland.

Dann hoffen wir, dass unsere Nationalelf die Brasilianer genauso haushoch schlagen wird!