Brad Pitt
© Wireimage.com Brad Pitt

Brad Pitt Retter in der Not

Brad Pitt ist im Alltag ein äußerst nützlicher Begleiter: Er bewahrt einen vor den kleinen Peinlichkeiten des Lebens

Ach hätten wir doch alle einen Brad, der uns vor den kleinen Peinlichkeiten des Lebens bewahrt. Bei der London-Premiere von Angelina Jolies neuem Film "Die Legende von Beowulf" hatte der Schauspieler jedenfalls alle Hände voll zu tun - eine davon am Gesäß seiner Liebsten. Manch einer könnte meinen, bei einer solchen Traumfrau wäre dieser Griff das Natürlichste der Welt. Doch die britische Tageszeitung "The Sun" hat ihre eigene Version: Danach habe Brad keineswegs eigennützig gehandelt, sondern seine Angelina vor den aufdringlichen Blitzen der Paparazzi bewahrt. Denn ihre enge Lederhose hielt angeblich nicht alles, was sie versprach und riss – mitten auf dem roten Teppich. Dank Brad blitzschnellem Händchen fehlt ein Foto, das dieses kleine Malheur beweisen könnte. Das nennt man wohl: Mission erfolgreich! Zumindest, wenn man von dem Kaugummi absieht, der sich an den Pfennigabsatz von Pechmarie Angelina geheftet hatte ...