Brad Pitt + Jennifer Aniston

Film-Duell

Während der Weihnachtstage haben sich Brad Pitt und Jennifer Aniston ein heißes Duell geliefert - zumindest beruflich: Beide Stars starteten mit einem Filmprojekt an den amerikanischen Kinokassen. Und Jennifer hatte die Nase vorn

Brad Pitt, Jennifer Aniston

Filmpremiere

"Benjamin Button" in L.A.

Gute Laune bei Angelina Jolie und Brad Pitt zur Premierenfeier von "The Curious Case of Benjamin Button"
Jennifer Lopez vor dem Filmplakat, welches aus einem riesiges Porträt von Hauptdarstellerin Cate Blanchett besteht
Eva Longoria Parker im Blitzlichtgewitter
Das schönste Kleid des Abends trug Tilda Swinton

18

Der Weihnachtsbraten dürfte Jennifer Aniston in diesem Jahr besonders gut geschmeckt haben, denn die 39-Jährige hat ein berufliches Duell mit ihrem Ex Brad Pitt gewonnen. Beide Schauspieler haben jeweils ein Filmprojekt, das am vergangenen Donnerstag (25. Dezember) in den amerikanischen Kinos angelaufen ist: Jennifer glänzt an der Seite von Owen Wilson in der Komödie "Marley and Me", Brad Pitt ist gemeinsam mit Cate Blanchett in "The Curious Case of Benjamin Button" zu sehen.

Wie "variety.com" berichtet, lieferten sich beide Filme am Eröffnungstag ein Kopf-an-Kopf-Rennen - und am Ende hatte Aniston die Nase vorn: "Marley and Me" spielte umgerechnet knapp 10,4 Millionen Euro ein und war damit gut 40 Prozent erfolgreicher als von Insidern erwartet. Brad Pitt zog dagegen mit den eingespielten 8 Millionen Euro seines Films im Duell mit Jennifer Aniston den Kürzeren.

gsc

Star-News der Woche

Gala entdecken