Stephen Gately
© Getty Images Stephen Gately

Boyzone Mit Stimme aus dem Jenseits

Mit den Worten "I will learn to live before I die", gesungen von Stephen Gately, beginnt die neue Boyzone-Single "Gave It All Away". Ronan Keating, Keith Duffy, Shane Lynch und Mikey Graham erinnern an den verstorbenen Bandkollegen

Knapp drei Monaten nach dem Tod ihres Bandkollegen Stephen Gatley haben die vier verbliebenen Boyzone-Mitglieder Ronan Keating, Keith Duffy, Shane Lynch und Mikey Graham die Single "Gave It All Away" und ein Video veröffentlicht, in dem sie an ihren verstorbenen Bandkollegen erinnern. Der von Mika geschriebene Song beginnt mit den von Stephen gesungenen Worten " I will learn to live before I die".

Bereits vor zwei Jahren hatte die Band gemeinsam im Studio gestanden und den Song aufgenommen. Zu einer Veröffentlichung kam es aber aufgrund von rechtlichen Problemen nicht. Nach dem tragischen Herztod des 33-jährigen Sängers im Oktober kam es dann zu einem Treffen mit Mika, bei dem diese Probleme beseitigt wurden. "Wir vier haben unser Herz und unsere Seele gegeben, um für Stephen und seine Familie den bestmöglichen Song zu machen. Glücklicherweise hatte Stephen alle Songs schon aufgenommen, so dass wir in der Lage waren, die Arbeit mit dem, was er gemacht hatte, zu beenden", sagte Ronan Keating "Sky News Online".

Der Videodreh, der kurz vor Weihnachten stattfand, war die erste Zusammenkunft der vier verbliebenen Boyzone-Sänger nach dem plötzlichen Tod des Bandkollegen. Die Iren erinnerten sich an die gemeinsame Zeit mit Stephen Gately, und Regisseur Paul Griffin hielt diese sehr emotionalen Momente für das Video fest. Die Single ist Vorbote des neuen Albums "Brothers" von Boyzone, das im März veröffentlicht werden soll.

kdi

Video