Sandy Meyer Wölden
© Getty Images Sandy Meyer Wölden

Boris + Sandy Ist sie die Richtige?

Für die einen sind Boris Becker und Sandy Meyer-Wölden das neue Traumpaar - die anderen zweifeln grundsätzlich daran, dass diese Liebe echt ist

Vor fünf Monaten soll alles rausgekommen sein - bis dahin ahnte Barbara Becker nichts von der Liaison zwischen ihrem Ex-Gatten Boris und ihrer langjährigen Freundin Alessandra Meyer-Wölden, genannt Sandy. Doch dann gab es da die­se Party: Sandy feier­te am 13. März in Miami ihren 25. Geburtstag. Boris war eingeladen, Barbara nicht. Dafür berichteten ihr später gute Freunde, wie nah er und das Geburtstagskind sich dort gekommen seien. "Es war ein Schock für Barbara", so ein Vertrauter zu GALA.

Für Sandy und Boris war es aber offenbar einer der ersten Schritte in Richtung Beziehung. Jetzt ist die Schmuck­designerin die neue Frau an seiner Seite. Am Wochenende feierte das Paar im Münchener Restaurant "Käfer" seine Verlobung im Freundes- und Familienkreis. Die Hochzeit ist ge­plant, mit Sandy will der dreifache Vater Becker wei­teren Nachwuchs. Erste Schwangerschafts­gerüchte dementierte er allerdings.

Einen Coup in Sachen Liebe landete die Tennislegende schon oft, so pikant und unglaublich war jedoch noch keiner. Pikant, weil die 15 Jahre jüngere Sandy die Tochter von Beckers ehemaligem Berater Axel Meyer-Wölden ist. Seit dessen Tod im Jahr 1997 galt sie als Ziehtochter von Boris und Barbara. Un­glaublich deshalb, weil es bisher noch kei­ner Frau gelang, Boris Becker so schnell an sich zu binden.

Wie brach­te Sandy den Herzensbrecher dazu, dass er mit ihr sesshaft werden will? Vielleicht ist für den ewig Rastlosen ein­fach der perfekte Zeitpunkt gekommen. Viel­leicht möchte er auch mit seiner Ex Barbara mithalten, die ihren Freund Arne Quinze heiraten will. Skeptiker zweifeln indes daran, ob die Liebe zwischen Boris und Sandy über­haupt echt ist.

Ihre Verlobung feierten die beiden am 16. August im Restaurant "Käfer" in München
© Action PressIhre Verlobung feierten die beiden am 16. August im Restaurant "Käfer" in München

Sandy Meyer-Wölden entspricht so gar nicht seinem Beuteschema. Dafür weiß sie viel über sein Umfeld, sie ist mit seinen Söhnen Noah und Elias aufgewachsen. Auch der inter­nationale Jetset, in dem Becker als feste Größe gilt, ist ihr vertraut, seit sie mit Tommy Haas zusammen war, ebenfalls ein Weltklasse-Tennisspieler. Und da sie aus wohlhabendem Hause kommt, hat sie bereits alles, womit Becker sonst seine Partnerinnen beeindruckte.

Die Vertrautheit und die Gleichwertigkeit waren wohl wichtige Faktoren dafür, dass es zwischen den beiden gefunkt hat. "Weil sie seine Strukturen kennt, ist es für ihn eine sichere Sache", sagt Heidrun Brauer, Diplom-Psycho­login aus Hamburg. "Es bleibt quasi alles in der Familie, das können auch seine Kinder akzeptieren. Bei ihr erfüllen sich alle Punkte für eine gemeinsame Zukunft."

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel
  • Seite 1 / 2