Boris Becker und Sandy Meyer-Wölden
© Wireimage.com Boris Becker und Sandy Meyer-Wölden

Boris Becker + Sandy Meyer-Wölden Plötzliche Trennung

Genauso überraschend wie ihre Verlobung kommt nun die Trennung von Boris Becker und Sandy Meyer-Wölden. Die beiden sind nicht länger ein Paar

Das Überraschungspaar der letzten Monate sorgt erneut für Aufregung: Boris Becker und Sandy Meyer-Wölden sind nicht länger zusammen. Das Management der 24-Jährigen bestätigte die Trennung gegenüber GALA. Boris Becker soll seine Familie und seinen Freundeskreis bereits am Wochenende über das Liebes-Aus informiert haben.

Das Paar hatte erst am 10. August ihre Beziehung und gleichzeitig ihre Verlobung bekanntgegeben. Becker hatte zuvor in Porto Cervo auf Sardinien überraschend um die Hand von Alessandra Meyer-Wölden - so ihr eigentlicher Name - angehalten. Am 16. August hatten die beiden in München mit Freunden und Verwandten ihr neues Glück gefeiert und sogar vom Wunsch nach gemeinsamen Kindern gesprochen.

Bereits am Wochenende zeigte sich der 40-Jährige ohne seine Verlobte beim Sportpresseball, wo er für sein sportliches Lebenswerk ausgezeichnet und zur "Legende des Sports" gekürt wurde. Sandy soll - so sagte Becker auf Nachfragen von Journalisten - aufgrund einer Erkältung in New York geblieben sein. Von einer Trennung von Boris Becker und Sandy Meyer-Wölden war da allerdings noch nicht die Rede.

jgl