Bono Vox
© Wireimage.com Bono Vox

Bono Vox Weg für guten Zweck

Für die gute Sache trennen manche Männer sich sogar von ihren Motorrädern. Bono Vox und Matthew McConaughey haben Wertvolles im Angebot - wenn der Preis stimmt

Das war es dann mit dem wilden "Easy-Rider"-Dasein: Am 2. Dezember versteigert "U2"-Sänger Bono Vox sein Motorrad für einen wohltätigen Zweck bei der "International Motorcycle and Scooter Show". Das gute Stück kann auf eine ruhmreiche Vergangenheit zurückblicken und trug schon den ein oder anderen Rocker auf seinem Rücken. Bevor die Maschine in den Besitz von Bono überging, gehörte sie dem verstorbenen "INXS"-Sänger Michael Hutchence. Ihm hat Bono die Maschine auch gewidmet, auf dem Tank ist "To Michael, Bono" zu lesen. Auch der Bassist von "U2", Adam Clayton, durfte sich schon zu den glücklichen Eigentümern zählen.

Der Erlös wird die "Riders For Health" unterstützen. Das ist eine Hilfsorganisation in Afrika, die der Gesundheitsbehörde Motorräder zur Verfügung stellen und Sicherheitstrainings für Mitarbeiter organisieren.

Matthew McConaughey trennt sich ebenfalls von seiner geliebten Maschine und wählt dazu einen fast schon klassischen Weg: Er versteigert sie beim Online-Auktionshaus "Ebay". Ab dem 2. November kann jeder fleißig mitbieten. Auch diesmal dient's der guten Sache: Matthew sammelt für sein Unternehmen "j.k.livin". Das setzt sich für verbesserte Lebensumstände von Kindern ein.