Bobbi Kristina Brown
© Reuters Bobbi Kristina Brown

Bobbi Kristina Brown Wie makaber: Ihr Haus steht zum Verkauf

Nur fünf Monate, nachdem Bobbi Kristina Brown gestorben ist, steht jetzt das Haus in Georgia zum Verkauf, in dem sie in der Badewanne bewusstlos gefunden wurde

Bobbi Kristina Brown: Nick Gordon, Bobbi Kristina Brown
News
Für Nick Gordon wird es ernst: Nach Gerüchten, er soll seine Freundin Bobbi Kristina Brown geschlagen haben, wird er nun deswegen angeklagt

Schrecklich makaber: Wer in dem Haus in Alpharetta, Georgia leben möchte, in dem Bobbi Kristina Brown (†22) bewusstlos in der Badewanne aufgefunden wurde, muss "nur" 469.000 Dollar (umgerechnet ca. 430.000 Euro) bezahlen. Das Haus wurde bei der amerikanischen Immobilien-Agentur Coldwell Banker zum Kauf angeboten. Auf der Webseite wurde das Anwesen als "luxuriöses Townhaus" beschrieben, das Vorzüge wie eine "Gourmet-Küche" und "detailverliebte" Handwerkskunst aufweist. Doch wer möchte in diesem Horror-Haus leben, in dem sich so schlimme Dinge abgespielt haben sollen?

Tatort: Die Badewanne

Denn: Wer kann schon ein schönes Bad genießen, wenn man weiß, dass dort einst Bobbi Kristina lag? Wie damals schon ihre verstorbene Mutter Whitney Houston (†48) lag auch die Promi-Tochter bewusstlos in der Badewanne. Ein schauriger Gedanke, oder?

Bobbi Kristina Brown: Makaberes Schaumbad gefällig? In DIESER Badewanne wurde Bobbi Kristina Brown am 31. Januar 2015 bewusstlos aufgefunden.
© Coldwell Banker HomesMakaberes Schaumbad gefällig? In DIESER Badewanne wurde Bobbi Kristina Brown am 31. Januar 2015 bewusstlos aufgefunden.

Tatort: Der Flur

Auch direkt vor der Haustür im Flur ereignete sich laut Insidern Schreckliches. Nick Gordon, 20, der Freund der Verstorben, soll dort mehrere Male handgreiflich geworden sein und seine Partnerin übel misshandelt haben.

Bobbi Kristina Brown: Schauplatz des Schreckens? An dieser Treppe soll Nick Gordon die verstorbene Bobbi Kristina früher geschlagen haben. Besonders brutal: Berichten zufolge hat er sie außerdem die Stufen an den Haaren hochgezogen.
© Coldwell Banker HomesSchauplatz des Schreckens? An dieser Treppe soll Nick Gordon die verstorbene Bobbi Kristina früher geschlagen haben. Besonders brutal: Berichten zufolge hat er sie außerdem die Stufen an den Haaren hochgezogen.

Tatort: Das Wohnzimmer

Ein lauschiger Pärchen-Abend gefällig? Es wäre kein Wunder, wenn dort der Geist der toten Bobbi Kristina Brown auch hier noch sein Unwesen treiben würde. Streitereien und Brutalitäten sollen an der Tagesordnung gestanden haben. Im Gegensatz zu einem gemütlichen DVD-Abend wurde sich hier Berichten zufolge öfter geprügelt. Ein Schauplatz des Schreckens!

Bobbi Kristina Brown: Der idyllische Schein trügt: Hier wurde Nick Gordon angeblich ebenfalls gewaltätig. Im Wohnzimmer soll er Bobbi Kristina einen Zahn ausgeschlagen haben.
© Coldwell Banker HomesDer idyllische Schein trügt: Hier wurde Nick Gordon angeblich ebenfalls gewaltätig. Im Wohnzimmer soll er Bobbi Kristina einen Zahn ausgeschlagen haben.

Bobbi Kristina Brown: Mit elegantem Hüftschwung lässt Model Lena Gercke im Olympiapark in München den Hula-Hoop-Reifen kreisen.
Sport + Fitness
336