Björk
© Wireimage.com Björk

Björk Haue am Flughafen

Sängerin Björk wird rabiat. Nachdem ein Fotograf Bilder von ihr machte, musste sein T-Shirt dran glauben

Das gab eine Anzeige: Glenn Jeffrey wandte sich an die Polizei, nachdem Sängerin Björk ihm sein T-Shirt zerrissen hat. Das ist jedenfalls der Vorwurf des Fotografen, der seit 25 Jahren Stars mit seiner Kamera verewigt.

Es geschah am 13. Januar kurz nach der Ankunft der Isländerin auf dem Flughafen in Auckland. Jeffrey schoss einige Bilder der 42-Jährigen. Als Björks Begleiter ihn bat, damit aufzuhören, kam er dieser Bitte - nach eigener Aussage - direkt nach und wandte sich ab. Doch plötzlich hatte der Fotograf die Pop-Dame an seinem Rücken hängen: "Sie schnappte sich mein Shirt und zerriss es. Dabei fiel sie hin." Während Björk diese Aktion schweigend erledigte, sagte ihr Begleiter: "B, lass das, tu das nicht," so Jeffrey laut monstersandcritics.com.

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Björk Journalisten gegenüber ausrastete. 1996 griff sie schon einmal an, entschuldigte sich aber später für ihr Verhalten.