Bill Kaulitz Gepierct wie ein Bulle

Bill Kaulitz hat sich piercen lassen: An seiner Nasenscheidewand baumelt nun ein Ring

Nanu, was blinkt denn da im Gesicht von Bill Kaulitz? Während der Sendung "MTV-TRL on the road", die vergangene Woche in Spanien aufgezeichnet wurde, präsentierte der "Tokio Hotel"-Sänger seinen neuen Gesichtsschmuck.

Doch Bill wäre nicht Bill, wenn er sich einfach einen Nasenflügel wie so viele andere hätte stechen lassen. Er wählte einen Ring durch die Nasenscheidewand, ein sogenanntes Septum-Piercing, das man auch oft an Bären und Bullen sieht.

2006 hatte der Sänger in einem Interview erzählt, dass seine Mutter über ein neues Tattoo des damals 16-Jährigen ziemlich erbost gewesen sei: "Wir hattes deswegen ganz schön Stress. Von Tattoos und Piercings hat sie erst mal die Nase voll. Nach Tätowierungen frage ich sie in der nächsten Zeit besser nicht." Wie gut, dass Bill Kaulitz mittlerweile volljährig ist ...

jgl