Bill Clinton
© Getty Images Bill Clinton

Bill Clinton Führungsrolle

Während Hillary Clinton und ihre Tochter Chelsea noch nach einem Brautkleid suchen, beschränkt sich die Rolle des ehemaligen US-Präsidenten und Brautvaters Bill Clinton auf zwei Dinge: Er soll seine Tochter zum Altar führen und die Rechnungen bezahlen

Hochzeitsfieber bei den Clintons: Während die amerikanische Außenministerin Hillary Clinton und ihre Tochter Chelsea die Trauung bis ins kleinste Detail planen, ist die Rolle von Brautvater Bill Clinton auf zwei wichtige Kleinigkeiten beschränkt. Im Interview mit dem Radiosender "KIIS-FM" sagte der ehemalige US-Präsident scherzend: "Ich muss sie zum Altar führen und die Rechnungen bezahlen."

Bill Clinton mit Tochter Chelsea.
© Getty ImagesBill Clinton mit Tochter Chelsea.

Wann die ehemalige "First Daughter" und ihr Verlobter, der Investment-Banker Marc Mezvinsky, den Bund fürs Leben schließen, wurde noch nicht offiziell bekannt gegeben. Vermutet wird aber, dass das große Ereignis noch in diesem Sommer stattfindet. Ein entscheidendes Accessoire für den Hochzeitstag fehlt allerdings noch. Hillary Clinton gestand dem Nachrichtensender "CNN" Anfang Februar, dass ihre Tochter noch kein Brautkleid gefunden hat. "Wenn Sie es niemandem verraten: Wir sind noch auf der Suche. Ich habe noch kein Kleid und Chelsea auch noch nicht. Wir arbeiten daran." Und auch an ihren neuen Status als "Mutter der Braut" muss sich die 62-jährige Politikerin noch gewöhnen: "Aber ich bin sehr stolz..." Auch Bill Clinton strahlt vor Freude über die bevorstehende Hochzeit: "Ich muss sagen, ich bin sehr glücklich. Meine Tochter ist glücklich. Ich mag und bewundere meinen zukünftigen Schwiegersohn." Vermutlich werde er bei der Hochzeit auch einige Tränen verdrücken, räumte Clinton ein: "Ich sah es immer als meinen wichtigsten Job an, ihr Vater zu sein. Deswegen ist es ein großer Tag für mich..."

kdi