Beyonce Knowles
© Getty Beyonce Knowles

Beyoncé Knowles Mehr als nur Handgepäck

Der US-Star machte einen kleinen Abstecher nach Deutschland. Sie stellte ihren neuen Film "Dreamgirls" vor. Ganz im Stile eines Megastars reiste Beyoncé mit zwei Privatjets und mehreren Assistenten an

Mit etwas größerem Gepäck reiste US-Superstar Beyoncé nach Deutschland. Zusammen mit den US-Stars Danny Glover und Jennifer Hudson stellte sie ihren Musikfilm "Dreamgirls" in Berlin vor und trat bei "Wetten dass...?" in Friedrichshafen auf. Die Sängerin nahm ihren gesamten Hofstaat mit nach Europa. In zwei Privatjets fanden die Künstlerin, ein Hair-Stylist, eine Visagistin, ein Kameramann und drei Assistenten Platz.

Die 25-jährige Sängerin und Schauspielerin sehnt sich manchmal nach einem ganz normalen Leben. "Es gibt Momente, in denen ich einfach mal raus auf die Straße muss", sagte die fünffache Grammy-Gewinnerin in Berlin. Zum Leidwesen ihres Leibwächters schleiche sie sich deshalb ab und zu heimlich davon, um einfach mal allein in einem gewöhnlichen Geschäft einkaufen zu können.