Beyoncé Knowles Gut im Geschäft

Die amerikanische Sängerin hat momentan alle Hände voll zu tun. Studioaufnahmen und eine Castingshow halten sie auf Trab. Ganz nebenbei streut Beyoncé auch noch Hochzeitsgerüchte

Beyoncé kann sich momentan nicht über fehlende Arbeit beklagen. Der Popstar sucht derzeit in einer Talentshow nach Tänzern, die sie auf ihrer nächsten Tour begleiten sollen. Zudem plant die 25-Jährige, ihr aktuelles Album "B´Day" in einer neuen Version auf den Markt zu bringen. Grund hierfür ist der große Erfolg der spanischen Fassung ihres Hits "Irreplaceable" in den "Billboard Hot Latin Songs"-Charts. Knowles beschloss daraufhin, insgesamt vier Songs des Albums auf Spanisch aufzunehmen. Für den Titel "Beautiful Liar" plant sie sogar eine Zusammenarbeit mit dem Latino-Star Shakira. Die Sängerin, die ab Februar mit "Dreamgirls" als Schauspielerin auf der Leinwand zu sehen ist, heizt zusätzlich die Gerüchteküche kräftig an. Beyoncé kaufte sich nämlich ein elegantes, weißes Kleid, das Schauspielerin Hilary Swank bereits in der Nacht der Oscar-Verleihung in Blau trug. Die Verkäuferinnen der Boutique betonten, dass das Kleid durchaus als Brautkleid getragen werden könne. Läuten für Beyonce und ihren Dauerfreund Jay-Z etwa bald die Hochzeitsglocken?