Beyoncé Knowles
© Wireimage.com Beyoncé Knowles

Beyoncé Knowles Auf zu neuen Ufern

Gut möglich, dass bei Beyoncé Knowles bald einige Änderungen ins Haus stehen. Die Sängerin plant einen musikalischen Umbruch

Bei Beyoncé Knowles scheint ein musikalischer Stilwechsel ins Haus zu stehen. Und was für einer! Widmete sich die ehemalige Destiny's-Child-Sängerin bislang der eher schmusigen Variante des zeitgemäßen schwarzen Rhythm’n’Blues, soll ihr neues Album tatsächlich vor allem von Country-Elementen beherrscht werden.

Bei diesem Vorhaben kann Beyoncé auf die tatkräftige Unterstützung der US-Songwriterin Amanda Ghost zählen, die zugesagt haben soll, die Sängerin beim Schreiben der Tracks zu unterstützen. Ghost war unter anderen an James-Blunts Hit "You’re Beautiful" beteiligt.

Wie ernst sie es meint, demonstrierte Beyoncé bei den American Music Awards in Los Angeles am vergangenen Wochenende. Dort begeisterte sie die Fans mit einer Country-Version ihres großen Hits "Irreplaceable".

Prinz Harry: Bei der Verleihung der "Endeavour Fund Awards" in London überreicht Prinz Harry eine Medaille an einen Ruderer, der den Atlantik überquert hat. Für Gelächter sorgt der Royal, als er den Bart des Armee-Veteranen, dessen Beine amputiert werden mussten, hochhob, um ihm die Ehrung anzulegen.
Britische Royals
71
Prinz Harry: Bei der Verleihung der "Endeavour Fund Awards" in London überreicht Prinz Harry eine Medaille an einen Ruderer, der den Atlantik überquert hat. Für Gelächter sorgt der Royal, als er den Bart des Armee-Veteranen, dessen Beine amputiert werden mussten, hochhob, um ihm die Ehrung anzulegen.
Britische Royals
71