Benedict Cumberbatch: Sophie Hunter, Benedict Cumberbatch
© Getty Images Sophie Hunter, Benedict Cumberbatch

Benedict Cumberbatch Das erste Kind ist unterwegs

Jetzt ist es offiziell: Benedict Cumberbatch wird zum ersten Mal Papa. Sophie Hunter, die Verlobte des britischen Schauspielers, ist schwanger

Es ist offiziell: Bendict Cumberbatch wird zum ersten Mal Vater. Sein Sprecher bestätigte nun, dass der Schauspieler und Sophie Hunter ihr erstes Kind erwarten.

Schwangerschaft bestätigt

Vor zwei Tagen hatte sich der 38-Jährige mit seiner Verlobten auf dem roten Teppich des "Palm Springs Film Festivals" gezeigt und die Gerüchteküche um eine mögliche Schwangerschaft kräftig angeheizt. Jetzt bestätigte ein Sprecher des Briten die Vermutungen: "Ich bin hocherfreut, bestätigen zu können, dass Benedict Cumberbatch und Sophie Hunter ihr erstes Kind erwarten. Beide sind überglücklich", zitierte "Us Weekly" den Repräsentanten.

Verlobung, Hochzeit, Baby

Erst im vergangenen November hatte der Darsteller aus "Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere" die Verlobung mit seiner Kollegin ("Vanity Fair - Jahrmarkt der Eitelkeit") verkündet. Im Laufe ihrer Hochzeitsvorbereitungen machten bereits erste Gerüchte um eine Schwangerschaft der 36-Jährigen die Runde. Schon die "New York Post" behauptete zuvor, dass Hunter Nachwuchs erwarte.

Außerdem berichtete die Publikation, dass die werdenden Eltern ihre Hochzeit jetzt schon früher als geplant feiern wollen. "Sophie ist schon einige Monate schwanger, und sowohl sie als auch Benedict freuen sich sehr. Sie planen ihre Hochzeit heimlich für Anfang Frühling", verriet ein Insider der Zeitung.

Seine Mutter freut sich auf Enkel

In einem früheren Interview erklärte Benedict, wie sehr sich seine Mutter Enkel von ihm und ihrer zukünftigen Schwiegertochter wünsche. Nach der Verkündung seiner Verlobung warteten laut "People.com" die Fans des Schauspielers bereits auf das erste "Cumber-Baby". Seine Reaktion: "Oh Gott. Tja, also, meine Mutter wartet wohl auch auf Cumber-Babys."

In Kürze können seine Fans den Leinwandhelden aber erst einmal in dem Film "The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben" auf der Kinoleinwand sehen. Für seine Rolle als "Alan Turing" ist Benedict Cumberbatch für den Golden Globe nominiert, ab Ende Januar läuft der Film in den deutschen Kinos.