Ben Becker Bibelsicher

Für sein neues Projekt taucht Ben Becker tief in die Bibel ein. Noch bis zur Bühnenpremiere im Oktober paukt er Psalme und Bibelverse

Normalerweise reicht das Spektrum seiner Band von Sprechgesang bis Punk. Jetzt erfüllt sich Ben Becker einen lang gehegten Wunsch: In Zusammenarbeit mit seiner "Zero Tolerance Band" und dem Deutschen Filmorchester Babelsberg wird der Schauspieler die "Greatest Hits" der Bibel vortragen. In "Die Bibel - eine gesprochene Symphonie" sollen sich Texte aus dem alten und Passagen aus dem neuen Testament mit eigens komponierter Musik verbinden. Sowohl Klassik als auch Klassiker werden dabei die erste Geige spielen. Die musikalische Bandbreite innerhalb einer zweistündigen Performance zwischen Konzert und Lesung umfasst sowohl Gustav Mahler als auch Johnny Cash oder Elvis Presley.

Bühnenpremiere wird ab Oktober in Berlin, Frankfurt a.M. und Hamburg gefeiert werden. Die Uraufführung findet am 12. Oktober in Berlin statt.