Ben Affleck + Justin Timberlake
Ben Affleck + Justin Timberlake

Ben Affleck + Justin Timberlake Rennen auf High Heels

Hollywoodstar Ben Affleck forderte Justin Timberlake zu einem Rennen in Stöckelschuhen heraus - und ließ sich am Ende von seinem Schauspielkollegen über die Zielgerade tragen

Ben Affleck und Justin Timberlake haben den Titel ihres neuen Films offenbar wörtlich genommen: Bei Dreharbeiten zu "Runner, Runner" (zu Deutsch: Läufer) haben sich die beiden Schauspieler ein Wettrennen geliefert - und zwar auf Stöckelschuhen. Der Grund: Justin Timberlake soll am Set immer wieder mit seinen Fähigkeiten als Läufer geprahlt haben, die er dank eines harten Trainings erlangt haben wollte. Daraufhin machte sich Affleck anscheinend über seinen Co-Star lustig, der ihn prompt zu einem Rennen herausforderte.

Stars bei Dreharbeiten

"Ben hat die Herausforderung angenommen - aber nur unter der Bedingung, dass sie das Rennen in Stöckelschuhen laufen. Justin dachte, dass Ben nur scherzen würde, aber als die Kostümleute eine Reihe von Absatzschuhen in riesigen Größen brachten, wusste Justin, dass er in Schwierigkeiten steckte", berichtete ein Beobachter dem "National Enquirer".

Timberlake entschloss sich, das Rennen dennoch zu absolvieren, auch wenn die Filmbosse eine Verletzung der beiden Darsteller fürchteten. Schließlich wartete das ganze Team gespannt auf den Wettkampf, die Mitarbeiter schlossen sogar Wetten auf die beiden Läufer ab. Als dann die Startpistole losging, rannten die zwei los, schienen das Ganze aber nicht zu ernst zu nehmen: Affleck versuchte die meiste Zeit des Rennens Timberlake zum Stolpern zu bringen, während dieser ihn in die geparkten Autos am Rand schubsen wollte. Am Ende zeigten sich dann aber wieder Teamgeist - und Justin Timberlake trug seinen Herausforderer Ben Affleck über die Ziellinie.

Wer Justin Timberlake und Ben Affleck gemeinsam vor der Kamera sehen möchte: "Runner, Runner" startet am 14. November in den deutschen Kinos.