Ben Affleck: Für mehr Menschlichkeit | GALA.DE