Barbara Becker

Frisch verlobt

Knapp acht Jahre nach ihrer Trennung von Boris Becker hat Barbara Becker sich nun wieder verlobt. Arne Quinze machte ihr Weihnachten einen Heiratsantrag

und ihre Freund haben sich verlobt. Dies sagte der belgische Künstler der "Bild"-Zeitung. Er verriet: "Ja, wir haben uns verlobt. Ich habe ihr am Heiligen Abend einen Antrag gemacht."

Zwar habe laut eigener Aussage von Anfang an gewusst, dass die Frau seines Lebens ist, doch der 37-Jährige wollte ganz offiziell vor ihren beiden Kindern aus der Ehe mit um ihre Hand anhalten. "Deswegen fand ich Weihnachten passend. Ich hatte alles sehr lange und genau vorbereitet für diesen ganz besonderen Moment", erzählt Arne in einem anderen Interview. Sogar den Verlobungsring aus Platin mit acht schwarzen Diamanten habe er selbst entworfen. Diese symbolisieren die insgesamt sechs Kinder sowie sie beide.

Barbara soll von den Geschehnissen eher überrascht gewesen sein und stand nach eigenen Angaben zuerst unter Schock. Als er vor ihr auf die Knie gesunken war und sie fragte, zögerte sie zunächst ein paar Sekunden. Doch dann sei auch sie auf die Knie gegangen. "Wir haben uns geküsst und uns ganz fest in den Armen gehalten."

Die Hochzeit von Barbara Becker und Arne Quinze soll auf jeden Fall in diesem Jahr stattfinden, einen genauen Termin gibt es jedoch noch nicht.

rbr

Mehr zum Thema

Star-News der Woche