Barack Obama

Stars wählen den Wandel

Die Welt schaut auf Washington: Barack Obama tritt das Amt des Präsidenten an. Mit ihm wünschen sich viele Stars den Wandel in Amerika

Die USA sind in Aufruhr: Heute übernimmt als erster Afroamerikaner das Amt des Präsidenten und läutet damit eine neue Ära ein. "Der Wandel ist nach Amerika gekommen", kommentierte der 47-Jährige seinen Wahlsieg vor einigen Wochen. Und genau diesen Wandel wünschen sich die meisten Amerikaner sehnlichst, genau wie viele Stars.

Aus diesem Grund haben und rund 50 ihrer prominenten Kollegen motiviert, ein Video für zu drehen, das sie auf der "Celebrity MySpace"-Seite veröffentlicht haben und heute Abend bei der Vereidigung zeigen werden. In diesem bekennen sich Stars wie , und zu Barack Obama und seinen Ansichten.

Amtsantritt

Washington rockt für Obama

Die Luftaufnahme zeigt die Masse von Menschen, die sich zum Konzert in Washington trotz Mistwetter versammelt haben
Rosario Dawson gerät bei ihrer Laudatio ins Schwärmen
Mary J. Blige wird während ihres Auftritts von Abraham Lincoln beäugt
Ashley Judd ist bei ihrer Rede ziemlich nah am Wasser gebaut

24

"Das präsidiale Versprechen", so der Name des Werks, startet mit einem Zitat von Harry S. Truman: "Es wird gesagt, dass der Job des Präsidenten der einsamste Job auf der ganzen Welt ist." Dann heißt es weiter: Du sollst wissen, dass Du nicht alleine bist! Anschließend erklären die prominenten Obama-Anhänger, wie jeder einzelne von ihnen dazu beitragen wird, dass der Wandel auch tatsächlich stattfinden wird. "Ich verspreche, mehr Zeit zu investieren, um kranken Kindern zu helfen", sagt Eva Mendes mit ernster Stimme. hingegen will sich für die Umwelt einsetzen: "Ich verspreche, dieses Jahr 500 Bäume zu pflanzen, um unserem Planeten zu helfen." Auch Demi Moore leistet ein Versprechen: "Ich werde in den nächsten fünf Jahren eine Million Menschen von Sklaverei befreien."

Nicht alle Aussagen beschäftigen sich mit so ernsten Themen: beispielsweise verspricht, sich in Zukunft mehr um ihre jüngeren Schwestern zu kümmern. Und Joel Madden und geloben gute Eltern zu sein.

Doch gleich, wie groß oder klein die Versprechen auch sein mögen, in einem sind sich die Stars sicher: Barack Obama - "Yes, he can".

jgl

"Das präsidiale Versprechen"

Mehr zum Thema

Star-News der Woche