Bai Ling
© Getty Bai Ling

Bai Ling Sie bleibt dem Skandal treu

Tief gesunken: Die chinesische Schauspielerin Bai Ling ist auf dem Flughafen von Los Angeles festgenommen worden, da sie beim Stehlen erwischt wurde

Sie ist ein internationaler Filmstar und sollte eigentlich ein gut gefülltes Bankkonto besitzen. Dennoch wurde Bai Ling nun auf dem Flughafen von Los Angeles verhaftet, da sie zwei Zeitschriften und Batterien im Wert von 16 US-Dollar mitgehen ließ. Ein Angestellter des Flughafen-Shops beobachte sie und alarmierte die Polizei. Die 37-Jährige wurde von mehreren Beamten abgeführt. Sie zeigte sich kooperativ, habe aber geweint, berichtet der Internetdienst "tmz.com".

Angeblich soll die Schauspielerin nach einem Adrenalin-Kick gesucht haben, um sich abzulenken: "Ich hatte damit zu kämpfen, dass mein Freund und ich uns gerade vor dem Valentinstag getrennt haben", sagte sie dem "OK"-Magazin.

Wenige Stunden nach dem Vorfall wurde die Schauspielerin auf freien Fuß gesetzt. Am 5. März wird sie sich vor Gericht verantworten müssen.