Bachelor 2016: Cindy Riedel, Max Kruse
© Reuters, RTL/Stefan Gregorowius Cindy Riedel, Max Kruse

Bachelor 2016 Das sagt Cindy zu der Sex-Prahlerei

Nationalspieler Max Kruse soll behauptet haben, mit "Bachelor"-Publikumsliebling Cindy im Bett gewesen zu sein. Bei GALA nimmt die Marine-Offizierin Stellung

"Ich war mit einer der Bachelor-Kandidatinnen im Bett", soll Fußballnationalspieler Max Kruse laut "Bild"-Zeitung vor Freunden geprahlt haben. Gemeint hat er damit wohl Cindy Riedel, 27, Marine-Offizier aus Berlin.

Cindy schießt zurück

Die "Bild" berichtet, der Wolfsburg-Profi habe die 27-Jährige außerdem als "Gladbach-Stalkerin" bezeichnet. Dass die Blondine ein großer Fan des Vereins ist, ist kein Geheimnis - daher haben die Worte des Fußballers die mittlerweile ausgeschiedene Bachelor-Kandidatin schwer getroffen.

Unreife Prahlerei

"Jemanden, der die Fans unterstützt, Sonderzüge für Auswärtsspiele organisiert und damit ja auch ihn als Fußballprofi finanziert, jetzt als Gladbach-Stalkerin zu bezeichnen, ist ein ziemlich mieses Foul", gibt Cindy Riedel gegenüber GALA zu. "Und wenn ein "Mann" mit sowas prahlen muss, zeugt das nicht gerade von Reife...."

Mit dieser intimen Enthüllung hat sich der ehemalige Glabach-Kicker wohl eher ein Eigentor geschossen.

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de