Barbara Schöneberger
© Getty Images Barbara Schöneberger

B. Schöneberger "Ich habe gut zehn Kilo zugenommen"

Im Sommer ist es soweit: Barbara Schöneberger wird zum ersten Mal Mutter. Derzeit genießt sie ihre Schwangerschaft in vollen Zügen und blickt gelassen in ihre Zukunft mit Baby

Für Barbara Schöneberger könnte es besser nicht laufen: Als Moderatorin ist sie extrem erfolgreich, wird Ende des Monats den "Deutschen Filmpreis" moderieren. Und auch privat hat sie ihr Glück gefunden. Mit der Geburt ihres ersten Kindes in diesem Sommer erfüllt Barbara sich einen weiteren großen Herzenswunsch.

"Es gab für mich keine Alternative zum Lebensmodell Kind", verrät sie im Interview mit der "Bild". "Auch wenn einige Freundinnen der Meinung sind, mir könnten die grauenvollsten Jahre [...] ohne Selbstbestimmung bevorstehen. Ich kann mir überhaupt nichts Schöneres vorstellen!"

Die Schwangerschaft der 35-Jährigen verläuft völlig problemlos: "Keine Wassereinlagerungen, kein Zahnfleischbluten, keine Tränen. [...] Ich habe gut zehn Kilo zugenommen, fühle mich pudelwohl." So wohl, dass Barbara sogar auf einen Geburtsvorbereitungskurs verzichtet. " [...] mit 15 werdenden Muttis lustig rumzuhecheln und dann mit Handy fotografiert zu werden à la 'Isch kenn disch - du bist Schauspieler, gell?' Nee!"

Ab Mai geht die blonde Moderatorin in die Babypause - vorerst für vier Monate. "Ende September mache ich die erste 'NDR-Talkshow'." Und dann einfach erstmal schauen, wie es so läuft mit Kind und Karriere. An Modelmama Heidi Klum will Barbara Schöneberger sich jedenfalls nicht messen: "Heidi Klum ist unser aller schlechtes Gewissen. Aber vielleicht verarscht die uns auch total ...! Keine Ahnung, wie man das alles hinbekommt. Megafigur, spontan gebären, monatelang stillen UND arbeiten ..."

gsc