Avril Lavigne
© Getty Images Avril Lavigne

Avril Lavigne Trennung bestätigt

Die Trennungs-Gerüchte um Avril Lavigne und ihren Ehemann Deryck Whibley haben sich bewahrheitet, wie die Sängerin jetzt selbst bestätigt hat

Zwischen Avril Lavigne und ihrem Ehemann Deryck Whibley ist es endgültig aus: Die Sängerin hat nun selbst bestätigt, dass sie und Deryck sich getrennt haben.

2005 gaben sich die beiden das Ja-Wort, seit über sechs Jahren waren sie ein Paar. Gerüchte über Eheprobleme kursieren bereits seit Monaten. Angeblich ist der 29-Jährige Rocker schon aus dem gemeinsamen Anwesen in Bel Air ausgezogen, wie "Us Weekly" berichtet.

Einen Rosenkrieg wird es aber nicht geben, beide wollen, trotz Trennung, Freunde bleiben: "Er ist der großartigste Mensch, den ich kenne und ich liebe ihn von ganzem Herzen. Deryck und ich trennen uns im Guten", schreibt Avril auf ihrer Homepage. Ob nun auch eine Scheidung ansteht, ist bisher nicht bekannt. Ein Vertrauter der Sängerin verriet jedoch vor wenigen Wochen der "New York Daily News": "Die Scheidungspapiere werden in den nächsten Tagen eingereicht."

Deryck hat sich bisher noch nicht zum Ende seiner Ehe geäußert. Über die Trennung von Avril Lavigne soll er aber am Boden zerstört sein.

Avril Lavigne, Deryck Whibley
© WireImage.comEin Bild von Avril und Deryck aus glücklicheren Zeiten

jan