Audrina Patridge + Shia LaBeouf

Laufen und schnaufen

"The Hills"-Star Audrina Patridge mischte sich am Sonntag (21. März) unter die rund 25.000 Läufer des "Los Angeles Marathon": Die Schauspielerin meisterte die rund 42 Kilometer ebenso wie ihre Hollywood-Kollegen Shia LaBeouf, Gordon Ramsay und Sean Astin

Der Marathon war ein echter Star-Wettlauf: Unter die rund 25.000 Läufer mischten sich am Sonntag unter anderem "The Hills"-Star , "Transformer"-Darsteller und der "Herr der Ringe"-Schauspieler . Die rund 42 Kilometer lange Marathonstrecke führte die Läufer vom Stadium Dodgers bis zum Santa Monica Pier.

Stars beim Sport

So halten sich Promis fit

Hartes Training muss nicht immer ernst sein: Michelle Hunziker bringt das Fitnessstudio zum Lachen.
Hollywoodstar Eva Longoria (li.) versetzte uns mit ihrem Handstand beim Yoga ganz schön ins Staunen. Schauspielerin und Yogaspezialistin Wolke Hegenbarth (r.) wollte das nicht auf sich sitzen lassen und beweist während ihres Besuchs bei Gala.de, dass sie es mindestens genauso gut kann.
So mutig und herrlich normal zeigt sich Tori Spelling beim Sport. Nach ihrem mittlerweile fünften Kind möchte die Schauspielerin die überschüssigen Fettpölsterchen wegtrainieren.
Schauspieler Jack Black gibt Vollgas! Der Comedian ist ein großer Dodgers-Fan und freut sich einmal der "Pitcher" der Baseballmannschaft aus Los Angeles sein zu dürfen.

401

Shia LaBeouf hat es geschafft: Er ist im Ziel angekommen!

Shia LaBeouf hat es geschafft: Er ist im Ziel angekommen!

Viele der teilnehmenden Stars liefen für einen guten Zweck: Shia LaBeouf, dessen Vater im Vietnam-Krieg kämpfte, bewies seine Solidarität mit den Kriegsveteranen sogar auf seinem T-Shirt. Der 23-Jährige lief die Strecke in vier Stunden und 35 Minuten und belegte damit Platz 5825. Sein Schauspieler-Kollege Sean Astin brauchte immerhin fünf Stunden und 16 Minuten. Audrina Patridge lief für eine Kinder-Wohltätigkeitsorganisation "Sunshine Kids". Die 24-Jährige brauchte allerdings etwas länger bis ins Ziel. Nach ihrem Lauf teilte Audrina ihre Marathon-Erfahrungen mit ihren Fans bei Twitter: "Bin gerade über die Ziellinie ... Morgan und ich haben die erste Meile in sieben Minuten und 30 Sekunden geschafft und sind zuletzt gegangen." Nach der sportlichen Höchstleistung beim Marathon gönnte sich Audrina Patridge erstmal eine Stärkung und twitterte hinterher: "Ich habe gerade ein Philly-Käsesteak inhaliert." kdi

Star-News der Woche