Rosenkrieg bei Athina Onassis + Doda de Miranda

Er will das, was im zusteht

Als wären seine neuen Turtelfotos noch nicht genug: Álvaro Affonso de Miranda Neto tritt gegen seine Noch-Ehefrau Athina Onassis noch einmal ordentlich nach. Doch die weiß sich zu wehren

Seit einem Jahr leben , 32, und  de , 44, nun getrennt. Nachdem der Springreiter seine Noch-Ehefrau mit einer Spanierin betrogen haben soll, trennte sie sich im März 2016 von ihm - und das nach elf Jahren Ehe.

Die beiden verband aber nicht nur die Liebe zueinander, sondern auch die Liebe zum Springreiten. Das Paar sah man oft zusammen auf verschiedenen Turnieren. Dass Springreiten teuer ist, stellt für Athina Onassis kein allzu großes Problem dar: Als Enkelin und Unternehmenserbin des griechischen Reeders , soll sie Milliarden auf dem Konto haben. 

Athina Onassis nimmt Doda seine Pferde weg

Und genau diese Summe verursacht nun einen hässlichen Scheidungs-Krieg. Denn die 32-Jährige unterstützte ihren Ex-Mann nicht nur, sie stellte ihm auch seine Pferde. Allen voran sein Olympiapferd "Cornetto K", welches Doda nun nicht mehr sehen darf. Bodyguards sollen ihm den Zutritt zu der Box des Tieres verweigern. 

Damit aber nicht genug: Athina verweigert nicht nur die Herausgabe der Pferde an Doda, sie verlieh seine zwei Erfolgspferde "Cornetto K" und "Living the Dream" zudem an seinen Konkurrenten, den Italiener Alberto Zorzi. Ein Umstand, den Doda Ende Januar in einem TV-Interview mit Amaury Jr. auf dem Kanal Rede TV als "Sauerei" bezeichnete.

Auch die Beziehung zu seiner Tochter liegt auf Eis

Doch er will nicht nur seine eigenen Pferde zurück, vielmehr liegen ihm noch die Tiere seiner Tochter Viviane am Herzen. Die 17-Jährige stammt aus seiner Ehe mit Cibele Dorsa und reitet ebenfalls.

Als Onassis und Doda zusammen kamen, war sie erst zwei Jahre alt, sodass die kinderlose Athina sie wie ihre eigene Tochter behandelte. Doch auch diese Beziehung scheint nun vorbei, auch ihr gewährt Onassis laut Doda keinen Zugang zu ihren Pferden: "Vivi kann seit vier Monaten nicht mehr reiten."

Doda fordert rund 400 Millionen Euro

Bei einer so reichen Ehefrau geht es jedoch lange nicht nur um die Pferde, sondern auch um eine Menge Geld. Elf Millionen Euro sollen ihm laut Ehevertrag zustehen - eine Million für jedes Jahr Ehe. Doch der Springreiter gibt sich damit nicht zufrieden und fordert rund 400 Millionen Euro. Diesen Vorwurf streitet er jetzt im Interview jedoch vehement ab: "Ich möchte nur das wiederhaben, was mir gehört. Sie sagen, dass ich die Hälfte ihres Vermögens haben möchte, was nicht stimmt. Ich will nur meine Gewinne und die Pferde meiner Tochter. Meine eigenen Pferde hab ich schon aufgegeben, ich versuch mir das zurückzuholen, was ich mir erarbeitet habe."

Glücklich sein kann man mit Geld nicht erkaufen.

Privat läuft es für mittlerweile jedoch wieder besser. In der TV-Moderatorin Denize Severo, 30, hat er eine neue Liebe gefunden, die er bei Instagram nur allzu gerne präsentiert. 

Te amo❤❤❤

A post shared by Doda Miranda - Atleta Olimpico (@dodamiranda) on

Doda tritt noch einmal nach

Athina hingegen hat momentan an allen Fronten zu kämpfen. Sie muss nicht nur die Trennung verarbeiten, sondern stürzte in der vergangenen Woche bei einem Turnier von ihrem Pferd. 

Trotz des Unfalls tritt ihr Noch-Ehemann nun noch einmal nach: "Ihre sportlichen Ergebnisse sind schwach. Sie hat investiert und neue Pferde erworben, aber ihr Ranking fällt dennoch ab. Geld zu haben... naja, viele Leute haben eine Menge Geld, aber glücklich sein, das kann man auch mit Geld nicht erkaufen. Es ist schwieriger glücklich zu sein, als reich."

Scheint, als sei in diesem Rosenkrieg das letzte Wort noch nicht gesprochen. Fragt sich nur, wer in dieser Scheidungsschlacht am längeren Hebel sitzt...

Star-Paare

Trennungen 2017

September 2017  Damit hatte niemand gerechnet: Fergie und Josh Duhamel reichen nach acht Ehejahren plötzlich ihre Scheidung ein. Dabei hatte man eigentlich sogar noch spekuliert, ob Sohnemann Axl Jack bald ein Geschwisterchen bekommen würde.
August 2017  Als Chris Pratt Ende April seinen Stern auf dem "Walk of Fame" bekommt, scheinen er und Anna Farris noch glücklich miteinander. Doch der Schein trügt. "Wir haben es lange probiert und sind sehr enttäuscht", erklären sie nur wenige Wochen später und trennen sich nach acht Jahren Ehe.
August 2017  "Aller guten Dinge sind drei" scheint bei Roman Abramowitsch leider nicht zuzutreffen. Denn auch seine dritte Ehe geht in die Brüche. Zehn Jahre lang waren der Chelsea-Boss und Daria Schukowa verheiratet, nachdem ihn seine zweite Scheidung damals 255 Mio. Euro kostete.
August 2017  In Sachen Liebe und Beziehung scheint sich bei Aaron Carter Anfang August so einiges zu ändern. Erst trennt er sich von seiner Freundin Madison Parker, wenig später outet er sich als bisexuell. Mal sehen, was oder besser noch WER als nächstes kommt...

23

Mehr zum Thema

Star-News der Woche