Ashley Greene, Joe Jonas
© WireImage.com Ashley Greene, Joe Jonas

Ashley Greene + Joe Jonas Flirt, Freundschaft oder was Festes?

"Twilight"-Darstellerin Ashley Greene und Sangesbruder Joe Jonas wurden in der Vergangenheit öfter gemeinsam gesichtet. Doch sind die beiden tatsächlich nur Freunde, wie sie verlauten ließ?

Auf den ersten Blick wollen diese beiden so gar nicht zusammenpassen, doch Gerüchten zufolge sollen Ashley Greene und Joe Jonas, der sich erst kürzlich von Demi Lovato trennte, in der Vergangeheit einige Dates bestritten haben. Sicher ist, dass beide am 1. Juli bei der "Eclipse"-Premiere in London waren. Doch gemeinsam schritten sie natürlich nicht über den roten Teppich.

Stattdessen meldeten sich Augenzeugen zu Wort, die die beiden bei einem gemeinsamen Abendessen im Nobelrestaurant "The Ivy" gesehen haben wollen. "Sie sahen aus wie ein verliebtes Pärchen. Sie hatten ein paar Drinks und genossen eindeutig, dass sie nicht wie in Los Angeles von mehreren Paparazzi verfolgt wurden", so eine Quelle zur "News of the World". Das Restaurant verließen beide getrennt durch den Hintereingang und ließen sich von zwei abgedunkelten Vans nach Hause bringen. Wollen die beiden so Gerüchten vorbeugen oder haben sie tätsächlich ein Techtelmechtel zu verbergen?

Einen Abend vor der Premiere nahm Ashley Joe zu einem Konzert der Kings of Leons mit in den Hyde Park. Doch anstatt sich um ihren Begleiter zu kümmern, soll die 23-Jährige sich lieber backstage bei ihrem Exfreund Jared Followill, einem der Bandmitglieder, unterhalten haben. "Ich glaube, er möchte mehr von ihr als sie von ihm", erzählte ein Augenzeuge dem amerikanischen "OK!"-Magazin. "Sie weiß, dass sie viele Männer einfach um den Finger wickeln kann." Zudem ließ sie durch ihren Sprecher verbreiten, dass sie und Joe nur gute Freunde seien.

Ein kleiner Flirt, Freundschaft oder doch was Festes? Die Zeit wird zeigen, wie Joe Jonas und Ashley Greene zueinander stehen.

jgl