Pete Wentz und Ashlee Simpson-Wentz
© Getty Images Pete Wentz und Ashlee Simpson-Wentz

Ashlee Simpson + Pete Wentz Zoff vor Zuschauern

Zwischen Ashlee Simpson-Wentz und ihrem Ehemann Pete Wentz scheint es nicht besonders gut zu laufen: Die beiden sollen sich in aller Öffentlichkeit heftig gestritten haben

Steht es doch schlimmer um die Ehe von Ashlee Simpson und Pete Wentz, als die beiden zugeben wollen? Das Ehepaar soll sich am Samstag Abend (15. August) richtig heftig gestritten haben - vor den peinlich berührten Augen zahlreicher Zuschauer.

Wie der Promiblogger Perez Hilton berichtet, soll sich Ashlee nach einem Konzert von Pete und seiner Band "Fall Out Boy" auf der Jubiläumsfeier seiner Bar "Angels & Demons" angeblich gehörig volllaufen lassen haben - und anschließend ausgerastet sein.

"Sie war komplett dicht und hat ihn angebrüllt, weil sie gehen wollte. Sie haben sich gestritten. Dann hat sie ihm vor einer Gruppe von Leuten gesagt, er wäre furchtbar und hat ihn dazu gebracht, seine eigene Party früh zu verlassen", behauptet ein Augenzeuge. Und vor der Bar soll der Streit sogar noch weitergegangen sein.

Es ist nicht das erste Mal, dass Ashlee sich daneben benimmt: Schon Anfang Juni hatte Ashlee Petes Ex-Freundin Michelle Trachtenberg attackiert und beschimpft.

Auch soll es laut US-Klatschblatt "National Enquirer" angeblich Spannungen zwischen den Eheleuten geben, weil Pete sich möglichst schnell noch ein Geschwisterchen für Bronx Mowgli wünscht und Ashlee mit einem zweiten Baby noch warten will.

Bisher hatte das Ehepaar Gerüchte um eine Ehekrise stets abgewiegelt. Nach dem Vorfall mit Michelle hatte ein Sprecher von Ashlee Simpson und Pete Wentz verlauten lassen: "Entgegen aller Berichte ist die Ehe nicht in der Krise. Ashlee und Pete lieben sich, sie lieben es, eine Familie zu sein und führen eine stabile, glückliche Ehe." Was genau unter glücklich und stabil zu verstehen ist, davon haben Ashlee Simpson-Wentz und Pete Wentz offenbar ihre ganz eigene Vorstellung ...

jwa