Arnold Schwarzenegger

Skandalbuch bedroht sein Image

Ärger für den sonst so skandalfreien Arnold Schwarzenegger: Ein Buch eines bekannten Skandalautors enthüllt eine angebliche Affäre mit einem Playboy-Bunny

Arnold Schwarzenegger

Als Gouverneur von Kalifornien tritt stets als Saubermann auf, die Ehe des Ex-"Terminators" mit der Kennedy-Nichte gilt als mustergültig. Bis jetzt: Ein Enthüllungsgjournalist berichtet in einem Buch von einer angeblichen Affäre mit einem "Playboy"-Model. Oder zumindest von zwei Stunden, die Arnie mit einer vollbusigen Dame hinter verschlossenen Türen verbracht haben soll.

Bei dem Autor des Buches "The Governator", das am zwölften Oktober erscheint, handelt es sich um den Kanadier . Dieser hat bereits mit anderen Publikationen über Prominente für Aufmerksamkeit gesorgt. So prophezeite er den Tod in der Biografie "Unmasked: The Final Years Of ". Und im vergangenen Jahr behauptete er in einem weiteren Buch, und stünden kurz vor einer Trennung. Auch hinter den vor einigen Wochen kursierenden Gerüchten, Brad Pitt können eine Affäre mit einer Stewardess haben, steckte eine Halperin-Quelle. Richtig gut verkauft hat sich das bisher nicht. Der kanadische Autor könnte also dringend mal wieder ein Erfolgsbuch gebrauchen.

Die Quellen für die angebliche Sex-Affäre Schwarzeneggers sind nach Einschätzung amerikanischer Medien vage, die "New York Post" druckte Auszüge aus dem Schwarzenegger-Buch ab: Eine anonyme Produzentin will das Schäferstündchen von Arnold und dem Playboy-Model beobachtet haben und behauptet, dass es in der Villa von auch Videomaterial davon gäbe.

Sie berichtet außerdem von Annäherungsversuchen Arnold Schwarzeneggers bei ihr und Kolleginnen. Er sei ihr wie ein großer Perverser vorgekommen.

Schwarzenegger und Playboy - diese Verbindung taucht übrigens nicht zum ersten Mal auf. Schon zur Zeit seines Wahlkampfes 2003 kursierte laut "LA Times" ein Video eines jungen Schwarzeneggers, das seine Erstausstrahlung auf dem Playboy-Kanal erlebte. In diesem Video sieht man Arnie inmitten brasilianischer Tänzerinnen, während er den Po einer Frau begrabscht und kesse Sprüche über "sein liebstes Körperteil" klopft. Nicht sehr Gentleman-like.

Arnold Schwarzenegger ist seit 24 Jahren mit seiner Frau verheiratet. Die beiden haben vier gemeinsame Kinder. Sollte an den Gerüchten etwas dran sein, steht für Arnold Schwarzenegger nicht nur privat Ärger an: Das konservative, republikanische Lager in Kalifornien könnte Schwarzenegger ganz schnell "Hasta la vista" sagen.

sst

Mehr zum Thema

Star-News der Woche